Warum nicht ich?

Warum nicht ich?
Warum nicht ich

Es ist normal, sein eigenes Leben mit dem der anderen zu vergleichen – das Abwägen von Vor- und Nachteilen hilft uns dabei, Entscheidungen zu treffen. Doch wenn man sich ständig mit anderen vergleicht, dann hat dies Nachteile. Besonders dann, wenn man andere für ihre perfekt scheinenden Leben beneidet und sich wundert, warum die anderen glücklicher, erfolgreicher und attraktiver scheinen als man selbst.

Dabei besteht die Gefahr, in einen Teufelskreis aus Neid zu geraten, dem Gefühl, einem stehe etwas zu, was eine andere Person hat. Man kann dann nicht glücklich werden, wenn es der betreffenden Person gut geht.

Eifersucht entsteht oft aus einem Gefühl der Verletzlichkeit und einem niedrigen Selbstbewusstsein. Die Bachblütenmischung Nr. 44 kann helfen, das Selbstbewusstsein zu steigern und Gefühle von Verbitterung und Groll zu vertreiben.

Persönliche Bachblüten-Kombination

Persönliche Bachblüten-Kombination:

  • Personalisierte Zusammenstellung
  • Speziell für Ihre Persönlichkeit und Ihre Beschwerden
  • Tom Vermeersch wählt die Bachblüten persönlich aus
  • Wirkungsvoll und effektiv
Entdecken Sie, wie die Persönliche Bachblüten-Kombination - Wizard helfen kann

Soziale Medien: Jede Medaille hat zwei Seiten

Sind Sie neidisch, wenn jemand anderes etwas über seine neue Arbeit oder einen tollen Urlaub postet? Denken Sie auch, alle anderen hätten ein besseres Leben als Sie selbst? Seien wir mal ehrlich: niemand postet etwas über einen Job, den er oder sie hasst, einen Streit mit Partner oder Partnerin oder einen versauten Urlaub, in dem alles schief ging! Die meisten Leute posten nur schmeichelhafte und sorgfältig ausgewählte Ausschnitte ihres Lebens.

Sobald Sie also das nächste Mal eifersüchtig und verärgert die Posts von anderen lesen, können ein paar Taktiken helfen. Erinnern Sie sich zunächst daran, dass Sie nur sehen, was Sie sehen wollen. Die Realität kann anders sein, als es die Oberfläche scheinen lässt. Vielleicht scheinen die anderen Leute, als hätten sie alles und seien beliebt, doch möglicherweise sieht es hinter den geschlossenen Vorhängen ganz anders aus. Was Sie sehen, muss nicht der Wahrheit entsprechen, das sollten Sie nicht vergessen.

Zweitens ist das Leben der Reichen und Schönen nur auf den ersten Blick begehrenswert, es hat auch Nachteile. Wie würde es  Ihnen gefallen, wenn Jeder und Jeder Ihr Auftreten in der Öffentlichkeit bewertet und sich in die intimsten Details Ihres Lebens einmischt?

Was wollen Sie wirklich?

Nehmen Sie sich einen Moment und denken Sie darüber nach, wie Ihr Leben sein sollte. Machen Sie sich beispielsweise Vorwürfe, weil Sie nur wenige Freunde haben? Fragen Sie sich, warum andere Menschen beliebter sind?

Wechseln Sie die Perspektive und fragen Sie sich, was „beliebt“ sein Ihnen bringen würde? Möglicherweise würden Sie öfter zu sozialen Anlässen eingeladen, doch dann würde Ihnen vielleicht die Zeit für jene Dinge fehlen, die Ihnen wirklich wichtig sind? Würde es Ihnen gefallen, wenn Sie im Beruf erfolgreicher wären? Das würde Ihrem Selbstbewusstsein helfen, doch gleichzeitig wären Sie womöglich ständig gestresst und unglücklich?

Vielleicht liegt das, was Sie suchen, vor Ihren Füssen? Eventuell haben Sie ja schon ein(e) tolle(n) Partner(in), eine Familie, Haustiere, gute Freunde und viel Zeit für Ihre Hobbys? Würde es Ihnen etwas bringen, beliebter zu sein, insbesondere in sozialen Medien?

Wenn Sie sich das nächste Mal bei etwas neidisch fragen, „Warum nicht ich?“, dann überlegen Sie sich, was dieses „etwas“ eigentlich sein soll. Möglicherweise haben Sie es ja schon?

Wollen Sie wirklich das Leben der anderen? Ein Vergleichsspiel

Wie sehr brauchen Sie wirklich, was andere haben? Wären Sie bereit, Ihr Leben zu tauschen? Die folgende Übung wird Ihnen helfen, zu entscheiden, in welche Richtung sich Ihr Leben entwickeln soll.

Wenn Sie das Leben einer anderen Person haben wollen, müssen Sie für den vollständigen Tausch bereit sein. Sie müssten Ihr eigenes Leben vollkommen aufgeben und das andere übernehmen.

Denken Sie an den Lebensstil, den Sie gerne hätten. Nehmen Sie sich Stift und Papier und bereiten Sie zwei Spalten vor. In die erste tragen Sie alles ein, was die andere Person hat und Sie nicht. Zum Beispiel eine perfekte Ehefrau oder einen perfekten Mann, ein tolles Haus, viel Geld usw.

In die zweite Spalte tragen Sie jetzt alles ein, was Sie haben und die andere Person nicht. Denken Sie dabei an alles, was Ihnen im Leben wichtig ist: Freunde, Familie, Haustier etc. Dabei sollten Sie diese Sachen nicht als Objekte betrachten, sondern als das, was sie für Sie bedeuten, welche einzigartige
Bindung Sie zu den Personen haben und deren Bedeutung für Ihr Leben.

Denken Sie an die Aspekte, die Sie in Ihrem Leben lieben und schätzen, wie beispielsweise freitags früher von der Arbeit nach Hause kommen, um Zeit fürs Hobby zu haben.

Schauen Sie sich die beiden Spalten an. Möglicherweise werden Sie feststellen, dass die zweite Spalte viel länger als die erste ist. Fragen Sie sich nun, ob sie bereit wären, all das aufzugeben für die Dinge, auf die Sie neidisch sind?

Bestimmt werden Sie zu der Einschätzung kommen, dass die Dinge auf Ihrer Liste genauso viel wert – oder sogar wertvoller sind – als die Dinge der anderen Person, die Sie beneiden.

Schätzen Sie die guten Seiten Ihres Lebens

Oft sind wir neidisch und verbittert, weil wir vergessen, den schönen Seiten unseres Lebens mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Glückliche Menschen sind nicht automatisch reich, berühmt oder mächtig. Stattdessen haben diese Menschen gelernt, glücklich zu sein, indem sie dankbar sind für das, was sie haben.

Sie sollten sich jeden Tag folgende Fragen stellen:

  • Was nehme ich als gegeben hin?
  • Wer sind die Menschen oder Tiere, die ich liebe?
  • Wer passt auf mich auf?
  • Welche Vorteile habe ich?
  • Was kann ich einfach so tun?

Das wird Ihnen helfen, mehr zu schätzen, was wirklich im Leben wichtig ist und so zufriedener zu werden.

Fazit

Wir sind gesellschaftlich darauf konditioniert, mehr und mehr erreichen zu wollen. Doch mehr Wohlstand heisst nicht immer gleich mehr Zufriedenheit. Was wir für Geld kaufen können, bringt uns kein nachhaltiges Glücksgefühl. Kauft man sich ein neues Auto oder neue Turnschuhe, dann ist der Reiz des Neuen schon bald verfolgen. Diese Dinge verfügen über keinen Wert an sich. Man kann auch ohne sie glücklich werden, denn dafür braucht es andere Qualitäten, die unabhängig von der Grösse des Geldbeutels sind.

Mit Neid umgehen zu können wird Sie dahin führen, wahre Zufriedenheit, Wohlbefinden und Glück zu erreichen. Denn was macht Sie glücklicher: Reichtum, Ansehen und Besitz oder Liebe, Gelassenheit und die Freiheit, Ihr Leben so zu leben, wie Sie es wollen?

Natürlich müssen Sie nicht alles so akzeptieren, wie es ist. Sie können Ihre Ziele und Träume weiter verfolgen, ob es die Suche nach einer mehr erfüllenden Arbeit ist oder mehr Zeit für Freunde und Familie zu haben. Indem Sie dankbar sind für das, was Sie im Leben haben, anstatt andere um irgendwelche Dinge zu beneiden, werden Sie glücklicher sein im Leben.


Quellen:

https://www.psychologytoday.com/gb/blog/prescriptions-life/201803/how-stop-comparing-yourself-others

https://www.nursingtimes.net/news/mental-health/how-use-of-social-media-and-social-comparison-affect-mental-health-24-02-2020/


Marie Pure

Weitere Artikel


„Bachblüten Information” wird „Mariepure”

„Bachblüten Information” wird „Mariepure”

Nach 25 Jahren in der Welt der Bachblüten haben wir uns gefragt, ob jetzt nicht die Zeit wäre für einen neuen, einen eigenen Namen? Nicht nur wir haben uns weiterentwickelt, auch Sie haben das, zusammen mit dem Vertrauen, welches Sie in uns gesetzt haben. Darum möchten wir uns mit einem eigenen Namen verbinden. Dieser Name ist Mariepure.

Den vollständigen Artikel lesen

Selbst die klügsten Köpfe erleben Rückschläge!

Selbst die klügsten Köpfe erleben Rückschläge!

Wir alle möchten erfolgreich sein, doch viele Menschen haben Angst vor dem Scheitern und kommen deshalb nicht weiter. Ob es ums Abnehmen geht, eine Rucksacktour um die Welt oder ein neues Geschäft: Man muss akzeptieren können, dass man häufig scheitern kann und wird, bevor man erfolgreich ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Wann man lieber „Nein!“ sagen sollte

Wann man lieber „Nein!“ sagen sollte

Oft ist es schwer, etwas abzulehnen, doch manche Menschen machen das nie. Also wann sollte man lieber „Nein!“ sagen und wann nicht?

Den vollständigen Artikel lesen

Woran man toxisches Verhalten erkennt

Woran man toxisches Verhalten erkennt

Überall ist die Rede von „toxisch“ – doch was heißt das eigentlich? Sicher kennen Sie jemanden, auf den diese Beschreibung passt. Es kann zumindest herausfordernd und emotional belastend sein, mit verschiedenen Persönlichkeiten im Alltag klarkommen zu müssen – soviel steht fest.

Den vollständigen Artikel lesen

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

Haben Sie auch schon bemerkt, dass manche Leute einfach sofort beliebt sind? Viele glauben, das liege an angeborenen Dingen wie gutes Aussehen, Talent oder sozialen Kompetenzen. Doch das ist ein Missverständnis. Es liegt an Ihnen selbst, ob die anderen Menschen Sie mögen, und dabei geht es vor allem um Selbstvertrauen, Selbstgewissheit und emotionale Intelligenz. Das können Sie tun, um bei anderen Menschen beliebter zu sein.

Den vollständigen Artikel lesen

Einfache Tipps gegen Zukunftsängste

Einfache Tipps gegen Zukunftsängste

Niemand weiss was die Zukunft bringt, also sollten Sie auch keine Zeit und keine Energie damit verschwenden, sich Sorgen über die Zukunft zu machen. Lesen Sie unsere Tipps, wie man verhindert, sich Sorgen über Dinge zu machen, die vielleicht niemals eintreten werden.

Den vollständigen Artikel lesen

Loslassen Tipps für Hinterbliebene

Loslassen: Tipps für Hinterbliebene

Ein Familienmitglied oder Freund zu verlieren ist sicher eine der schwierigsten Herausforderungen, die das Leben für uns bereithält. Der Verlust eines Partners, eines Elternteils oder von Geschwistern lässt uns in eine tiefe Traurigkeit fallen.

Den vollständigen Artikel lesen

goede-voornemens

Ein neues Jahr, ein neues Ich

Haben Sie auch gute Vorsätze fürs neue Jahr? Wie kann man seine guten Vorsätze wirklich einhalten? Erfahren Sie mehr darüber in diesem Artikel!

Den vollständigen Artikel lesen

Warum es für Veränderungen niemals zu spät ist

Warum es für Veränderungen niemals zu spät ist

Oft denken die Leute, dieses wäre nichts für sie oder sie seien nicht gut genug für jenes. Dabei ist es nie zu spät, sich zu verändern. Hier mehr erfahren!

Den vollständigen Artikel lesen

6 Dinge von denen wir glauben, sie würden uns glücklich machen.

6 Dinge von denen wir glauben, sie würden uns glücklich machen

Wenn Sie an Dinge denken, die Sie glücklich machen, was kommt Ihnen dann als Erstes in den Sinn? Wohlstand, Schönheit, ein Traumhaus, langer Urlaub, ein Oberklasseauto? Glück ist keine Konstante und es hängt davon ab, für welches Leben wir uns entschieden haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht