Bachblütenmischung Nr. 63: Persönlichkeitsstörung

Bachblütenmischung Nr. 63 hilft:

  • Stimmungen wechseln nicht so extrem
  • Man wird nicht so schnell wütend
  • Man bewahrt die Ruhe und denkt über seine Handlungen nach
  • Die Laune wird besser
  • Keine destruktiven Gedanken machen sich breit
  • Keine Angst davor, verlassen zu werden

Teilen
Bachblütenmischung Nr. 63: Persönlichkeitsstoerung

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen CHF 52.00 Ihr Vorteil CHF 14.00
  • 1 Flasche CHF 33.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.

    Tom Vermeersch
    Verfasser: Tom Vermeersch ()
    Tom Vermeersch ist ein staatlich anerkannter Psychologe und Bachblütenexperte mit über 30 Jahren Erfahrung.

    Wie viele Fläschchen braucht man?

    • Ungefähr 1 Flasche pro Monat
    • Nach ein paar Tagen oder Wochen kann man erste Ergebnisse sehen
    • Beste Ergebnisse stellen sich nach 3 Monaten ein

    Dosierung

    • 6 mal 4 Tropfen am Tag direkt auf die Zunge geben oder in Wasser auflösen
    • Tipp: Geben Sie die ganze Dosis (24 Tropfen) in eine Flasche Wasser und trinken diese über den Tag verteilt aus

    100% Sicher

    • Keine Nebenwirkungen und Macht nicht abhängig
    • Kann ohne Risiken mit anderen Medikamenten kombiniert werden
    • Frei von Gluten und Allergenen
    • Inhaltsstoffe: Wasser, Bachblütenextrakte
    • Häufig gestellte Fragen

    Bachblüten und die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen

    Borderline

     Impulsivität bei einer Persönlichkeitsstörung

    Eine Persönlichkeitsstörung kann sich darin äussern, dass ein impulsives Verhalten an den Tag gelegt wird. Die Betroffenen neigen zu extremen Handlungen und denken häufig nicht über die Folgen nach. Ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken wird die Arbeitsstelle gekündigt, ohne eine neue Stelle in Aussicht zu haben. Solche extremen Verhaltensweisen können schwere Probleme verursachen. Durch die Einnahme von Bachblüten kann man dafür sorgen, dass solche impulsiven Verhaltensweisen der Vergangenheit angehören und man seine Entscheidungen gründlich überlegt. 

     Wut im Bauch

    Nicht selten haben die Betroffenen auch das Gefühl, eine Menge Wut im Bauch zu haben. Die Wut kann plötzlich auftreten und die Betroffenen sind in der Regel völlig machtlos. Bachblüten können dabei helfen, solche Wutausbrüche zu kontrollieren, so dass man sich nicht mehr über Kleinigkeiten aufregt, die einem früher völlig egal waren.

     Gedanken an Selbstmord

    Häufig passiert es bei einer Persönlichkeitsstörung zudem, dass die Betroffenen in eine Phase tiefer Niedergeschlagenheit stürzen und Selbstmordgedanken hegen. Es wurden bereits viele Fälle bekannt, in denen die Betroffenen wirklich Selbstmord begingen. Durch die Einnahme von Bachblüten erhalten die Betroffenen wieder ihre innere Ausgeglichenheit und Lebensfreude zurück, so dass die Gedanken an Selbstmord verschwinden.

     Selbstvertrauen wird geschwächt

    Bei einer Persönlichkeitsstörung verzeichnen die Betroffenen häufig einen Rückgang des Selbstvertrauens. Man zweifelt stets an sich und seinem Können und weiss nicht mehr so recht, was für einen Sinn einem das Leben gibt. Hier können Bachblüten ebenfalls dabei helfen, das Selbstvertrauen zu stärken und das Leben mit neuem Mut zu anzugehen.

    Stimmungsschwankungen vermehren sich

    Die Persönlichkeitsstörung kann auch zu extremen Stimmungsschwankungen führen. Die Betroffenen können bei kleinen Änderungen aus der Haut fahren und Freude kann sich in wenigen Augenblicken in Niedergschlagenheit oder Angst verwandeln. Hier können Bachblüten ebenfalls helfen, da sie dafür sorgen, dass Stimmungsschwankungen nicht mehr so extrem sind und man nicht bei jeder Kleinigkeit aus der Haut fährt.

     Angst, im Stich gelassen zu werden

    Nicht selten haben von einer Persönlichkeitsstörung betroffen Menschen das Gefühl, dass andere Menschen sie im Stich lassen wollen. Man hat es schwer, Beziehungen und Vertrauen zu anderen Menschen aufzubauen. Durch die Einnahme von Bachblüten können die Betroffenen Hilfe finden.

    In den Warenkorb

    Erfahrungsberichte


    Ein Volltreffer und grosse Verbesserung
    (5/5) Pietsje aus den Niederlanden

    Ein Volltreffer und grosse Verbesserung

    Ich überlege ernsthaft, mich auf diesem Gebiet weiterzubilden, denn ich bin total überrascht von dem Fortschritt.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Ich habe meinen Augen nicht getraut
    (5/5) Anonym

    Ich habe meinen Augen nicht getraut

    Meine Adoptivtochter N. brauchte seit vielen Jahren professionelle Hilfe. Sie leidet unter einer Bindungsstörung und Symptomen einer Persönlichkeitsstörung. Sie hat außerdem eine Lernschwäche die dazu führt,  

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Meine Stimmungsschwankungen haben sich stark verbessert
    (4/5) Mathilde , 33 Jahre

    Meine Stimmungsschwankungen haben sich stark verbessert

    Ich will dir meine Erfahrungen mit Bachblüten gegen Persönlichkeitsstörung schildern. Als ich sie bestellte war ich skeptisch, da ich alternativer Medizin gegenüber eher eine skeptische Haltung habe.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Meine Erfahrungen mit Bachblüten
    (4/5) Saskia , 51 Jahre

    Meine Erfahrungen mit Bachblüten

    Ich sende dir diese Mail um meine Erfahrungen mit der Kombination gegen Persönlichkeitsstörung zu schildern. Nicht alle Symptome sind verschwunden, aber vieles hat sich sehr verbessert.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen