Geht Ihnen alles zu schnell?

Geht Ihnen alles zu schnell?
Geht Ihnen alles zu schnell

Falls Sie sich Sorgen machen, die Welt verändere sich zu schnell, dann sind Sie damit nicht alleine: Ständig entwickelt sich alles weiter, und es kann sehr herausfordernd sein, nicht den Anschluss zu verlieren. Im Ergebnis sind es nicht nur ältere Menschen, die sich Sorgen machen, ins Hintertreffen zu geraten.

Wir leben in aufregenden Zeiten, in denen sich die Welt ständig ändert. Wir sind gezwungen, uns ständig neues Wissen anzueignen, obwohl die meisten von uns Änderungen gegenüber skeptisch eingestellt sind. Bekanntes ist uns weniger fremd, doch sollten wir offen bleiben für Neues, und uns selbst auch anpassen können an eine sich verändernde Welt.

Junge Menschen wachsen als „Digital Natives“ auf und scheinen gar keine Probleme mit neuen Technologien zu haben. Doch viele andere Menschen, vor allem wenn sie noch aus einem „analogen Zeitalter“ stammen, finden es ungleich schwerer, sich den Herausforderungen zu stellen. Da scheint es verlockend, sich dem Fortschritt zu verweigern und einfach so weiterzumachen, wie bisher.

Falls Sie auch das Gefühl haben, die Welt drehe sich zu schnell, können Bachblüten helfen.

Persönliche Bachblüten-Kombination

Persönliche Bachblüten-Kombination:

  • Personalisierte Zusammenstellung
  • Speziell für Ihre Persönlichkeit und Ihre Beschwerden
  • Tom Vermeersch wählt die Bachblüten persönlich aus
  • Wirkungsvoll und effektiv
Entdecken Sie, wie die Persönliche Bachblüten-Kombination - Wizard helfen kann

Wie man sichergeht, nicht zurückzufallen

Es gilt, keine Zeit zu verlieren! Gehen Sie Ihre Ängste an mit einer oder mehreren der folgenden Strategien:

Leben im Hier und Jetzt

Falls Sie sich überfordert fühlen, dann konzentrieren Sie sich auf den Moment. Atmen Sie tief ein und halten Sie inne. Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf über die Vergangenheit und vergessen Sie Sorgen um die Zukunft. Stattdessen sollten Sie sich auf das Hier und Jetzt konzentrieren, und was Sie innerhalb der nächsten fünf Minuten tun werden.

Dabei kann man komplexe Aufgaben in kleine Zwischenschritte aufteilen und mit dem kleinsten beginnen. Danach kann man sich Schritt für Schritt den anderen Aufgaben nähern. Erledigen Sie Ihre Aufgaben für heute, geniessen Sie dann Ihr Erreichtes und machen Sie morgen früh dann weiter.

Sich neu erfinden

Bleiben Sie nicht in Ihrer Komfortzone stecken, sondern erfinden Sie sich selbst immer wieder neu und stellen Sie sich neuen Herausforderungen. Wenn Sie vor einem Problem stehen, dann suchen Sie nach einem Ansatz, improvisieren Sie und arbeiten Sie an einer Lösung. Nehmen Sie Risiken in Kauf, denn jede Erfahrung ist einzigartig und gibt einem die Möglichkeit, Neues zu lernen. Nehmen Sie sich selbst dabei nicht so wichtig. Verpassen Sie nicht die Gelegenheiten im Leben, nur weil Sie Angst vor dem Scheitern haben.

Um widerstandsfähiger zu sein, sollten Sie mit der Einstellung arbeiten, dass was Sie nicht umbringt, macht Sie stärker. Seien Sie nett zu sich selbst bei neuen Aufgaben und dem Erlernen neuer Fähigkeiten. Scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen. Geben Sie sich Zeit zum Nachdenken, machen Sie einen Spaziergang und suchen Sie mit klarem Kopf nach einer Lösung.

Neuartiges, unabhängiges Denken kann entstehen, wenn man sich die Möglichkeit gibt, Neues zu entdecken und Dinge zu erneuern. Nehmen Sie sich Zeit für Reisen, Abenteuer und entdecken Sie neue Einflüsse. Lernen ist eine lebenslange Aufgabe und jeder ist selbst für sich verantwortlich. Spielen Sie ein Instrument oder lernen Sie eine neue Sprache. Lesen ist wichtig, vor allem das Lesen verschiedener Quellen. Indem man sich positive Angewohnheiten aneignet, kann man sein Leben bereichern und seine Karriere voranbringen.

Seien Sie kreativ mit dem, was Sie haben

Die Regierung wird Sie nicht retten, auch nicht die Firma für die Sie arbeiten. Die Zeiten, in denen man sich lebenslang einer Aufgabe stellte, die sind vorüber. Sie müssen sich selbst kümmern, ob um Ihre Karriere oder Ihr Privatleben. Die beste Methode ist dabei, seine Fähigkeiten und Talente langfristig zu nutzen. Investieren Sie Ihre Mühe in ein Vorhaben für die Zukunft, das Ihnen beim Verwirklichen Ihrer Träume hilft – während Sie den Alltag meistern.

Es geht dabei nicht nur um Karriere oder die Finanzen. Es geht auch darum, sich zu verwirklichen und die Gelegenheiten zu schaffen für Liebe, Kreativität, Abenteuer und Fortschritt. Es ist nie zu spät, damit anzufangen: Gute Angewohnheiten und Selbstdisziplin helfen dabei, die eigenen Ziele zu erreichen.

Eine sich verändernde Welt steckt voller Möglichkeiten. Heutzutage kann jeder sein eigenes Geschäft aufbauen – man braucht nur eine Internetverbindung und ein Smartphone bzw. Notebook. Überlegen Sie sich, wo Ihre Stärken liegen, Ihre Interessen, Ihre Einzigartigkeit. Was können Sie der Welt geben? Neugierig bleiben, kreativ sein und sich leidenschaftlich einbringen: Das sind die Schlüssel zu einer langfristigen Strategie.

Eine Methode ist es, sich mehr mit seinen Interessen und Hobbys zu beschäftigen. Ideal wäre, diese eine Nische zu finden, in der man selbst der Experte ist. Führen Sie ein Tagebuch und schreiben Sie da Ihre Gedanken und Ideen auf, Probleme die auftauchen genauso wie mögliche Lösungen. Schaffen Sie Ideen, die auf Ihrer Erfahrung basieren. Ob Sie davon träumen, ein Buch zu schreiben, ein Geschäft oder eine Firma zu eröffnen, einen Blog zu verfassen oder Videos auf Youtube zu produzieren – wenn man viel Zeit mit einer Sache verbringt, wird man zum Experten.

Fazit

Wir leben in unstetigen Zeiten, deshalb ist es so wichtig, nicht den Anschluss zu verlieren. Doch müssen wir immer auf dem neuesten Stand der Technologie sein? Das schaffen nur wenige Menschen. Für die meisten Leute reicht es vollkommen aus, die Technologien zu lernen, die am wichtigsten sind.

Wir können die Zukunft nicht vorhersagen und wissen nicht, wie die Arbeit, der Markt oder die Organisationen von Morgen aussehen. Doch wir können uns sicher sein, dass wir selbst unser Schicksal in der Hand haben. Darum sollte man immer offen fürs Lernen sein und auch für Veränderungen, um nicht in der Alltagsroutine stecken zu bleiben. In diesen Zeiten des Umbruchs müssen wir unsere Ziele selbst verwirklichen, und darum uns auf unsere Stärken besinnen, und jeden Tag Neues lernen, damit wir nicht den Anschluss verlieren.


Marie Pure

Weitere Artikel


Müssen Sie zuviel müssen

Müssen Sie zuviel müssen?

Irrationale Bewertungsmuster, wie sie vom US-amerikanischen Psychotherapeuten Albert Ellis in den Fünfzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts beschrieben worden sind, werden gerade in schwierigen Lebensphasen automatisch aktiviert. 

Den vollständigen Artikel lesen

Schluss mit der Aufschieberitis – Jetzt können Sie loslegen!

Schluss mit der Aufschieberitis – Jetzt können Sie loslegen!

Lesen Sie hier ein paar Tipps, um endlich die Herausforderung angehen zu können, die Sie schon so lange aufschieben. Hier weiterlesen und mehr erfahren!

Den vollständigen Artikel lesen

Selbst die klügsten Köpfe erleben Rückschläge!

Selbst die klügsten Köpfe erleben Rückschläge!

Wir alle möchten erfolgreich sein, doch viele Menschen haben Angst vor dem Scheitern und kommen deshalb nicht weiter. Ob es ums Abnehmen geht, eine Rucksacktour um die Welt oder ein neues Geschäft: Man muss akzeptieren können, dass man häufig scheitern kann und wird, bevor man erfolgreich ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Feuerwerk

Tipps, damit Hunde ihre Angst vor Feuerwerk überwinden können

Mit den Weihnachtsfeiertagen stehen auch bald die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel vor der Tür. Wenn Ihr Hund am Silvesterabend auch ängstlich wird und sich vor den Böllern fürchtet, dann gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um seinen Stress zu verringern.

Den vollständigen Artikel lesen

Wann man lieber „Nein!“ sagen sollte

Wann man lieber „Nein!“ sagen sollte

Oft ist es schwer, etwas abzulehnen, doch manche Menschen machen das nie. Also wann sollte man lieber „Nein!“ sagen und wann nicht?

Den vollständigen Artikel lesen

Warum sind Sie nicht der die Beste

Warum sind Sie nicht der/die Beste?

Welche Ziele haben Sie im Leben? Möchten Sie reich sein, Spitzenfussballer/in werden, gute Eltern oder Premierminister/in? Wie gut auch immer Sie Ihr Leben planen, früher oder später werden Sie mit Hindernissen zu kämpfen haben, um Ihre Ziele zu erreichen.

Den vollständigen Artikel lesen

Beurteilen und stigmatisieren wir zu schnell

Beurteilen und stigmatisieren wir zu schnell?

Heutzutage scheint Jede/r irgendein mentales Leiden oder Lernprobleme zu haben. Doch sind wir vielleicht zu schnell mit unseren Urteilen – oder sind wir einfach nur wachsamer gegenüber solchen Problemen geworden? Dieser Artikel soll auf einige dieser Aspekte eingehen.

Den vollständigen Artikel lesen

Loslassen Tipps für Hinterbliebene

Loslassen: Tipps für Hinterbliebene

Ein Familienmitglied oder Freund zu verlieren ist sicher eine der schwierigsten Herausforderungen, die das Leben für uns bereithält. Der Verlust eines Partners, eines Elternteils oder von Geschwistern lässt uns in eine tiefe Traurigkeit fallen.

Den vollständigen Artikel lesen

Die 5 sinnlosesten Gründe, um an sich selbst zu zweifeln

Die 5 sinnlosesten Gründe, um an sich selbst zu zweifeln

Es passiert uns immer wieder: wir zweifeln an uns selbst. Wir machen uns Sorgen um Entscheidungen und um die Zukunft und was diese bringen mag. Manchmal haben wir einfach das Gefühl, nicht gut genug zu sein.

Den vollständigen Artikel lesen

was tun wenn Kinder nicht zur Schule gehen wollen

Was tun wenn Kinder nicht zur Schule gehen wollen?

Was kann man tun, wenn das eigene Kind nicht zur Schule gehen möchte? Falls das auch Ihr Kind bzw. Ihre Kinder betrifft, dann lesen Sie dazu unsere Tipps!

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht