Fühlen Sie sich deprimiert?

Fühlen Sie sich deprimiert?
Fühlen Sie sich deprimiert

Sind Sie deprimiert? Damit sind Sie nicht alleine, denn das ist ein normales menschliches Gefühl. Manchmal ist es klar, warum man deprimiert ist. Das können Gründe wie Trauer, das Ende einer Beziehung oder der Verlust von Geld und Arbeit sein. Doch manchmal ist es gar nicht so eindeutig.

Vielleicht wachen Sie jeden Morgen auf und fühlen sich lethargisch, ohne jegliche Energie und können nichts tun ausser auf dem Sofa herumzulungern. Sie fühlen sich frustriert und können sich nicht einmal zur Hausarbeit aufraffen. Vielleicht fühlen Sie sich isoliert und einsam, verlassen von Freunden und Familie. 

Manchmal vergleicht man sich und sein Leben mit anderen, die ein perfektes Leben zu führen scheinen, solche Vergleiche hinken stets und sind selten objektiv. Oder Sie leiden unter Schmerzen und Unwohlsein. Manche Leute zerbrechen sich den Kopf über ein paar Kilos mehr am Körper und lassen sich davon herunterziehen, andere sorgen sich um unbezahlte Rechnungen. Doch was kann noch Ursache für solche Tage sein, wenn wir deprimiert sind – und was kann uns dann helfen?

Persönliche Bachblüten-Kombination

Persönliche Bachblüten-Kombination:

  • Personalisierte Zusammenstellung
  • Speziell für Ihre Persönlichkeit und Ihre Beschwerden
  • Tom Vermeersch wählt die Bachblüten persönlich aus
  • Wirkungsvoll und effektiv
Entdecken Sie, wie die Persönliche Bachblüten-Kombination - Wizard helfen kann

Hier sind ein paar Gründe, warum man deprimiert sein kann:

Das Wetter

Grauer Himmel und kurze Tage machen uns im Winter zu schaffen. Manche Leute zieht das herunter und sie reagieren stärker darauf als andere. Im Frühling gehen die Menschen häufiger raus, und das hebt auch die Laune. Forschungen haben gezeigt, dass unsere Problemlösungskompetenz, unsere Kreativität und unsere kognitiven Fähigkeiten während des Frühlings und des Sommers stärker sind als in der dunklen Jahreszeit.

Bei manchen Menschen wirkt sich die Jahreszeit sehr stark auf das Gemüt aus, man spricht dann von einer Saisonal-Affektiven Störung (SAD). In diesen Fällen kann sich der Winterblues zu einer richtigen Depression ausweiten, mit Motivationsproblemen, Schlafstörungen und Essstörungen. Vor allem Frauen sind davon häufiger betroffen.

Falls Sie auch unter Winterblues leiden, dann versuchen Sie, so oft wie möglich an die frische Luft zu gehen. Manchen Leuten hilft eine Tageslichtlampe. Man kann auch die Bachblütenmischung Nr. 92 ausprobieren, diese hilft bei dunklen Gedanken und hebt die Laune.

Stress

Unsere angeborene Antwort des Körpers auf Stress ist von Natur aus für andere Arten von Stress angelegt, als wir es heute in Alltag erleben. Statt wie unsere Vorväter die Flucht vor einer Bestie ergreifen zu müssen und sich danach auszuruhen, müssen wir heutzutage mit chronischem Stress umgehen können. Finanzielle oder berufliche Sorgen, langfristige Sorgen oder Probleme lassen sich nur schwer ausblenden im Alltag und wir haben kaum Kontrolle über diese Dinge.

Wenn wir verschiedenen Arten von Stress ausgesetzt sind und keine Ruhe zur Erholung finden können, dann laugt uns das aus, wir werden mutlos und uns fehlt die Kraft, etwas zu unternehmen. Falls Sie auch das Gefühl haben, Ihr Leben sei eine einzige Bürde, dann können Meditation, Yoga und regelmässiger Sport helfen, damit besser umgehen zu können. Der Bachblüten Super Mix 5 hilft, in stressigen Zeiten die Ruhe zu bewahren, Schlafprobleme zu lindern, und hilft auch gegen Panikattacken und Konzentrationsprobleme. Es kann hilfreich sein, sich über sein Befinden auszutauschen. Wer nicht mit Freunden oder Familie darüber reden möchte, sollte sich Hilfe bei einem Berater oder Therapeuten suchen.

Hormone

Die Hormone wirken sich auf viele unserer Körperfunktionen aus, dazu gehören der Stoffwechsel, das Wachstum, sexuelle Funktionen und die Stimmung. Wenn bestimmte Hormone zu niedrig sind, wie beispielsweise jene der Schilddrüse, kann das zu Depressionen führen. Der Hormonspiegel variiert auch während des Menstruationszyklus, weshalb manche Frauen in der Woche vor der Periode leicht reizbar und in schlechter Stimmung sind. 

Alternative Behandlungsformen wie Akupunktur können nützlich sein bei der Regulierung des Hormonhaushaltes. Die Bachblütenmischung Nr. 60 kann auch die Laune heben und einem so helfen, wieder emotional ins Gleichgewicht zu kommen.

Negatives Denken

Schleppen Sie auch so eine innere Stimme mit sich herum, die Ihre Handlungen ständig kritisiert und alles beurteilt, was Sie tun, vor allem wenn mal etwas nicht klappt? Diese innere Stimme gibt einem die Schuld für alles, was einem widerfährt. Sie hält einen auch davon ab, positive Dinge geniessen zu können, da sie einem sagt, man hätte es nicht verdient oder ein Erfolg würde ohnehin nicht von Dauer sein.

Diese ständige Kritik nimmt Ihnen jede Freude und sorgt dafür, dass Sie ständig niedergeschlagen und deprimiert sind. Wenn Sie unter Ängsten oder Sorgen leiden, dann schreiben Sie sich diese auf ein Blatt Papier. Danach zerknüllen Sie das Papier und werfen es weg! Dieser Trick mit dem zerknüllten Papier kann gut helfen und hat sich bewährt.

Vitamin-D-Mangel

Manche Leute im Norden Europas haben einen zu niedrigen Vitamin-D-Spiegel. Das kann zu einem erhöhten Depressionsrisiko führen. Vitamin D ist in manchen Speisen enthalten, so wie Eier, Ölfisch oder Frühstückscerealien, und unser Körper produziert es auch selbst, mithilfe des Sonnenlichts. Die Gründe für einen Vitamin-D-Mangel sind noch nicht vollständig erforscht, doch vermuten Forscher einen Zusammenhang zu schlechter Ernährung und mangelndem Sonnenlicht.

Eine Studie aus den Niederlanden hat gezeigt, dass Menschen mit mittlerer bis schwerer Depression ein um bis zu 14% abgesenkten Spiegel an Vitamin D hatten. Wenn man niedergeschlagen ist, kann also überlegen, ob man Vitamin D zu sich nimmt, als Nahrungsergänzungsmittel mit 10mg pro Tag.

Abschliessende Gedanken

Manchmal kann es sehr schwer sein, die Gründe zu finden, warum man deprimiert ist. Falls Sie länger als zwei Wochen unter schlechter Stimmung leiden, dann sollten Sie einen Arzt konsultieren, um mögliche Erkrankungen als Ursache ausschliessen zu können.


Quellen:

https://www.nhs.uk/conditions/stress-anxiety-depression/feel-better-and-happy/

https://www.health.harvard.edu/blog/seasonal-affective-disorder-bring-on-the-light-201212215663

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2908269/


Marie Pure

Weitere Artikel


Geht Ihnen alles zu schnell

Geht Ihnen alles zu schnell?

Falls Sie sich Sorgen machen, die Welt verändere sich zu schnell, dann sind Sie damit nicht alleine: Ständig entwickelt sich alles weiter, und es kann sehr herausfordernd sein, nicht den Anschluss zu verlieren. Im Ergebnis sind es nicht nur ältere Menschen, die sich Sorgen machen, ins Hintertreffen zu geraten.

Den vollständigen Artikel lesen

Gelingt es Ihnen, zu akzeptieren, was Sie ohnehin nicht ändern können

Gelingt es Ihnen, zu akzeptieren, was Sie ohnehin nicht ändern können?

Ob eine Beziehung scheitert oder Sie Ihren Job verlieren: Sie geraten in einen Strudel aus negativen Gedanken und Leid. Wie gut gelingt es Ihnen, die Enttäuschung abzulegen und jene Dinge loszulassen, die Sie ohnehin nicht ändern können? Machen Sie unseren Test und finden Sie es heraus!

Den vollständigen Artikel lesen

Warum sind Sie nicht der die Beste

Warum sind Sie nicht der/die Beste?

Welche Ziele haben Sie im Leben? Möchten Sie reich sein, Spitzenfussballer/in werden, gute Eltern oder Premierminister/in? Wie gut auch immer Sie Ihr Leben planen, früher oder später werden Sie mit Hindernissen zu kämpfen haben, um Ihre Ziele zu erreichen.

Den vollständigen Artikel lesen

Woran man toxisches Verhalten erkennt

Woran man toxisches Verhalten erkennt

Überall ist die Rede von „toxisch“ – doch was heißt das eigentlich? Sicher kennen Sie jemanden, auf den diese Beschreibung passt. Es kann zumindest herausfordernd und emotional belastend sein, mit verschiedenen Persönlichkeiten im Alltag klarkommen zu müssen – soviel steht fest.

Den vollständigen Artikel lesen

Schluss mit der Aufschieberitis – Jetzt können Sie loslegen!

Schluss mit der Aufschieberitis – Jetzt können Sie loslegen!

Lesen Sie hier ein paar Tipps, um endlich die Herausforderung angehen zu können, die Sie schon so lange aufschieben. Hier weiterlesen und mehr erfahren!

Den vollständigen Artikel lesen

Wann man lieber „Nein!“ sagen sollte

Wann man lieber „Nein!“ sagen sollte

Oft ist es schwer, etwas abzulehnen, doch manche Menschen machen das nie. Also wann sollte man lieber „Nein!“ sagen und wann nicht?

Den vollständigen Artikel lesen

Ist das das Ende der Welt, so wie wir sie kennen

Ist das das Ende der Welt, so wie wir sie kennen?

Seit dem Ausbruch von COVID-19 haben die Regierungen auf der ganzen Welt beispiellose Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung der Pandemie zu verhindern. Die unglaublich schnell getroffenen Regelungen haben fast alle Bereiche unseres Lebens betroffen.

Den vollständigen Artikel lesen

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

Haben Sie auch schon bemerkt, dass manche Leute einfach sofort beliebt sind? Viele glauben, das liege an angeborenen Dingen wie gutes Aussehen, Talent oder sozialen Kompetenzen. Doch das ist ein Missverständnis. Es liegt an Ihnen selbst, ob die anderen Menschen Sie mögen, und dabei geht es vor allem um Selbstvertrauen, Selbstgewissheit und emotionale Intelligenz. Das können Sie tun, um bei anderen Menschen beliebter zu sein.

Den vollständigen Artikel lesen

Warum ein Leben ohne Herausforderungen nicht erfüllend ist

Warum ein Leben ohne Herausforderungen nicht erfüllend ist

Stress kann gut und schlecht sein, es kommt immer auf die Herangehensweise an. Doch zu viel Stress kann gefährlich werden. Hier mehr über Stress erfahren!

Den vollständigen Artikel lesen

Sind die meisten Menschen gut oder schlecht

Sind die meisten Menschen gut oder schlecht?

Verzweifeln Sie auch manchmal an der Menschheit weil Sie den Eindruck haben, da draußen gebe es fast nur schlechte Menschen? Sind wir hauptsächlich selbstgerecht, denken nur an uns selbst und unsere eigenen Bedürfnisse? Oder ist diese zynische Sichtweise uns nur zu Eigen, weil wir so viel Zeit im Internet verbringen? Die Wahrheit ist etwas komplizierter.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht