6 Wege um etwas Sonnenschein in Ihr Leben zu bringen

6 Wege um etwas Sonnenschein in Ihr Leben zu bringen
6 Wege um etwas Sonnenschein in Ihr Leben zu bringen

Der Winter ist bald vorbei und wir freuen uns auf den ersten Sonnenschein, der unsere Tage erwärmt. Wir sehnen uns nach dem Tag, an dem wir unseren Schal und unseren Wintermantel ablegen können und wieder warme Abende mit einem kalten Getränk auf einer gemütlichen Terrasse geniessen können. Doch bis es soweit ist, gibt es keinen Grund, sich traurig zu fühlen.

Lassen Sie Ihre Stimmung nicht vom Wetter abhängig sein und schaffen Sie sich selbst etwas Sonnenschein im Leben mit den folgenden  Tipps.

Machen Sie eine Pause vom Alltag

Der Alltag und Haushalt, Sie wissen schon: Kochen, Saubermachen, Waschen, Bügeln… das kann einen herunterziehen. Wenn Sie einen schlechten Tag hatten, dann machen Sie einen Mini-Urlaub. Bestellen Sie sich etwas zu essen, damit Sie nicht kochen müssen. Ziehen Sie Sachen an, die hinten im Schrank liegen, damit Sie ein paar Tage nicht Wäsche waschen müssen. Lassen Sie Ihr Training sausen und gehen Sie lieber mit einem Freund oder einer Freundin Kaffee trinken. Auch wenn die alltägliche Routine wichtig ist im Leben, kann sie einem manchmal zu viel werden. In solchen Momenten kann ein kurzer Break den nötigen Sonnenschein in Ihr Leben bringen. 

Geben Sie alles in der Küche

Gut, wenn Sie nicht gerne kochen, dann ist dieser Tipp nichts für Sie. Doch wenn Sie gerne in der Küche stehen, wird das Ihnen Freude bereiten. Versuchen Sie eine Speise zuzubereiten, die Sie noch niemals probiert haben, oder machen Sie sich Ihr Lieblingsessen aus dem Restaurant selber. In Gesellschaft macht das gleich doppelt so viel Spass, und mit schöner Musik können Sie sich einen angenehmen Abend machen.

Besuchen Sie etwas Neues

Gehen Sie in ein Geschäft, in dem Sie noch nie waren. Oder essen Sie in einem Restaurant in der Stadt, halten Sie an dem Park an, an dem Sie immer vorbei fahren, und machen Sie einen Spaziergang. Wenn Sie einen Hund haben, dann gehen Sie eine neue Runde mit ihm, und entdecken Sie auf dem Weg neue Dinge. Auch wenn man es vom Entdecken neuer Sachen nicht so erwarten würde, doch es gibt Ihnen ein gutes Gefühl!

Verändern Sie die Einrichtung in Ihrem Haus

Sie müssen ja nicht gleich neue Möbel kaufen oder viel Geld ausgeben. Sie können auch die Dinge nutzen, die Sie schon haben. Ändern Sie die Bilder in den Fotorahmen oder ordnen Sie Ihre Dekorationen neu an. Dies bringt einen frischen Look in Ihre Wohnung. Mit einer Kerze oder einer Pflanze wird es noch viel gemütlicher. Lassen Sie sich selbst freien Lauf, und tauschen Sie für manche Dinge die Räume. Sie werden sehen, dass Sie das befriedigen wird.

Machen Sie etwas Grosses aus etwas Kleinem

Kleine Dinge wie ein Termin bei der Maniküre oder ein Abend im Kino können unter der Woche eine willkommene Abwechslung sein. Sie sollten das auch geniessen. Auch wenn diese Dinge für Sie Kleinigkeiten sind, so sind sie doch sehr wichtig für Ihr Leben! Gehen Sie shoppen (und wenn es nur ein Schaufensterbummel ist), holen Sie sich Popcorn oder laden Sie ein paar Freunde zu sich zum Abendbrot ein. Es gibt viele Möglichkeiten, aus kleinen Dingen etwas Grosses zu machen und das bringt Freude in Ihr Leben.

Verbringen Sie Zeit mit Leuten, die Sie gerne mögen

Nichts bringt mehr Wärme und Sonnenschein in Ihr Leben als Menschen, die Sie gerne haben. Verbringen Sie Zeit mit ihnen, essen Sie gemeinsam, schicken Sie ihnen eine aufmunternde Nachricht aufs Telefon, achten Sie auf ihre Bedürfnisse… Es gibt viele Wege, mit seinen Liebsten Zeit gemeinsam zu verbringen. Und jeder davon bringt etwas mehr Sonnenschein in Ihr Leben. Also nehmen Sie Ihr Telefon in die Hand und planen Sie jetzt schon für die wärmeren Tage. 

Bachblüten

Haben Sie immer noch Probleme, etwas Sonnenschein in Ihr Leben zu bringen? Bachblüten können Ihnen helfen, wieder mehr Lebensfreude zu haben. Kontaktieren Sie uns einfach! 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Warum es für Veränderungen niemals zu spät ist

Warum es für Veränderungen niemals zu spät ist

Oft denken die Leute, dieses wäre nichts für sie oder sie seien nicht gut genug für jenes. Dabei ist es nie zu spät, sich zu verändern. Hier mehr erfahren!

Den vollständigen Artikel lesen

Wie man andere weniger kritisch beurteilt - und sich selbst!

Wie man andere weniger kritisch beurteilt - und sich selbst!

Verurteilen und kritisieren Sie auch immer alles und jeden, inklusive Ihnen selbst? Fühlen Sie sich hinterher schlecht deswegen? Damit sind Sie nicht alleine! Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie man weniger kritisch sein kann und die Dinge eher akzeptiert, wie sie sind.

Den vollständigen Artikel lesen

Glücklichsein mit sich selbst

Glücklichsein mit sich selbst

Fühlen Sie sich manchmal alleine? Glauben Sie, man könnte mit sich selbst glücklich sein? Das ist durchaus möglich, nur wie soll das gehen?

Den vollständigen Artikel lesen

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

Haben Sie auch schon bemerkt, dass manche Leute einfach sofort beliebt sind? Viele glauben, das liege an angeborenen Dingen wie gutes Aussehen, Talent oder sozialen Kompetenzen. Doch das ist ein Missverständnis. Es liegt an Ihnen selbst, ob die anderen Menschen Sie mögen, und dabei geht es vor allem um Selbstvertrauen, Selbstgewissheit und emotionale Intelligenz. Das können Sie tun, um bei anderen Menschen beliebter zu sein.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie man eine negative Einstellung vermeidet

Wie man eine negative Einstellung vermeidet

Negatives Denken kann einen vom Erfolg im Leben abhalten und der Erfüllung der eigenen Träume. Es beeinträchtigt auch die mentale und körperliche Gesundheit. Forschungen haben gezeigt, dass die Betroffenen weniger Chancen wahrnehmen und häufiger unter Stress und Krankheiten leiden.

Den vollständigen Artikel lesen

Warum die Rückkehr zur Arbeit so schwer fällt

Warum die Rückkehr zur Arbeit so schwer fällt

Millionen Leute waren in Kurzarbeit und kommen nun wieder zur Arbeit. Andere, die in Heimarbeit waren, müssen nun wieder in ihre Büros. Und manche Tätigkeiten sind einfach verschwunden: Nicht wenige Menschen werden sich einen neuen Job suchen müssen. So wird die Rückkehr zur Arbeit für viele Leute eine grosse Herausforderung.

Den vollständigen Artikel lesen

Machen wir das Jahr 2021 besser als das aktuelle!

Machen wir das Jahr 2021 besser als das aktuelle!

Für viele Menschen war 2020 eines der schlimmsten Jahre überhaupt. Durch die COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen sozialen Unfrieden wurde unser Leben so stark verändert, wie wir es bis vor kurzem kaum noch gedacht hätten. Und auch im Januar 2021 werden wir noch einige Herausforderungen vor uns haben. Kann das Jahr 2021 denn besser werden?

Den vollständigen Artikel lesen

Lernen zu vergeben

Lernen zu vergeben: Wie?

Jemandem zu vergeben ist nicht leicht, besonders wenn man sehr verletzt wurde. Dennoch ist es wichtig, Vergebung zu lernen. Erfahren Sie hier mehr darüber!

Den vollständigen Artikel lesen

Feuerwerk

Tipps, damit Hunde ihre Angst vor Feuerwerk überwinden können

Mit den Weihnachtsfeiertagen stehen auch bald die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel vor der Tür. Wenn Ihr Hund am Silvesterabend auch ängstlich wird und sich vor den Böllern fürchtet, dann gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um seinen Stress zu verringern.

Den vollständigen Artikel lesen

Gelingt es Ihnen, zu akzeptieren, was Sie ohnehin nicht ändern können

Gelingt es Ihnen, zu akzeptieren, was Sie ohnehin nicht ändern können?

Ob eine Beziehung scheitert oder Sie Ihren Job verlieren: Sie geraten in einen Strudel aus negativen Gedanken und Leid. Wie gut gelingt es Ihnen, die Enttäuschung abzulegen und jene Dinge loszulassen, die Sie ohnehin nicht ändern können? Machen Sie unseren Test und finden Sie es heraus!

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht