Bachblüten beim Pferd : Clematis, Crab Apple und Elm

Die 38 Bachblüten wirken ja bekanntlich nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren. Gerade bei Pferden haben einige der Bachblüten eine sehr gute Wirkung und sollten daher chemischen Medikamenten bevorzugt werden. Dieser Artikel befasst sich mit der Wirkung von Clematis, Crab Apple und Elm bei Pferden.

 

Clematis Vitalba – die Weiße Waldrebe

Diese Bachblüte beim Pferd hat vor allem dann Wirkung wenn Sie merken, dass das Pferd weniger Interesse hat als zuvor. Dies macht sich beispielsweise beim Laufen auf der Wiese und beim Voltigieren bemerkbar. Das Pferd macht einen gelangweilten Eindruck und scheint keinen Spaß an der Sache zu haben. Oft wirkt diese Bachblüte beim Pferd auch, wenn das Tier erschöpft oder sogar erkrankt ist.

Die Betroffenen Tiere separieren sich von den anderen Pferden und man bemerkt deutlich, dass die Vitalität des Pferdes nicht mehr auf dem Höhepunkt ist. Sollten Sie dies bei Ihrem Pferd bemerken, ist es ratsam es mit Clematis zu behandeln. Auch schläfrige Tiere können durch Clematis wieder neue Energie erhalten und mehr somit Leistung erhalten.

 

Crab Apple – der Holzapfel

Auch dies ist eine der Bachblüten, die beim Pferd eine erstaunliche Wirkung haben. Crab Apple hilft dem Tier innerlich sowie äußerlich gereinigt zu werden. Diese Bachblüte sollte beim Pferd dann angewendet werden, wenn das Tier ein schlechtes Immunsystem aufweist und anfällig für Krankheiten ist. Oft können durch Crab Apple Erkrankungen schon vor dem Ausbruch behandelt werden und ist somit eine Bachblüte, die beim Pferd vorbeugend eingesetzt werden kann.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Pferd nicht mehr gerne ins Wasser geht oder sogar ernste Stoffwechselstörungen hat, sollten Sie eine Behandlung mit Crab Apple anstreben, um dem Pferd zu neuer Kraft zu helfen.

 

Elm – die Ulme

Diese Bachblüte beim Pferd findet Verwendung wenn das Tier einen Zustand der totalen Erschöpfung aufweist. Es gibt Fälle in denen ein Pferd, das zuvor sehr gute Leistungen erbracht hat, plötzlich nicht mehr so leistungsstark ist und einen faulen Eindruck macht. Diese Bachblüte bei Pferden hilft auch bei Konzentrationsschwächen, die bei den betroffenen Pferden häufig auftreten.

Das betroffene Pferd befindet sich in einem Stimmungstief und scheint mit den Leistungen immer schlechter zu werden. Wenn Sie ein solches Verhalten bei Ihrem Pferd feststellen, können Sie versuchen das Pferd durch diese Bachblüte zu heilen. Müdigkeit und Erschöpfung werden durch Elm eliminiert und das Pferd erhält neue Kraft und kann somit schon bald wieder die alten Leistungen vollbringen.

 

Natürlich sind dies noch lange nicht alle Bachblüten, die bei Pferden Wirkung zeigen. Alle der insgesamt 38 Bachblüten haben eine Wirkung bei Pferden und es ist immer ratsam, sich vorher genau ein Bild davon zu machen, was dem Betroffenen Pferd fehlt. Die Verabreichung der Bachblüten beim Pferd kann wie beim Menschen auch über das Trinken oder die Nahrung gemacht werden. Sie können die Bachblüten in Wasser auflösen und dem Pferd verabreichen oder auch in das Futter wie Heu etc. hinzugeben. In diesem Fall lohnt es sich die Bachblüten Globuli, welche in fester Form sind, zu verwenden. Diese wirken genau gleich, müssen aber nicht zuerst noch in Wasser aufgelöst werden.

 

Teilen

Weitere Artikel


Liste von nützlichen Bachblüten beim Pferd

Liste von nützlichen Bachblüten beim Pferd

Nicht nur Menschen können von der heilenden Kraft der Bachblüten profitieren. Durch lange Untersuchungen fanden Ärzte heraus, dass auch Tiere von den in Bachblüten....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Pferde : die Notfalltropfen für schnelle Hilfe

Bachblüten für Pferde : die Notfalltropfen für schnelle Hilfe

Bachblüten sind nun schon seit über 60 Jahren eines der beliebtesten natürlichen Heilmittel in Deutschland. Das gute ist, dass Bachblüten Pferde, Hunde und auch Katzen heilen können. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Katze : ist alles für die Katze?

Bachblüten Katze : ist alles für die Katze?

Viele Menschen, die in der Vergangenheit eine Bachblüten Therapie erfolgreich abgeschlossen haben fragen sich, ob sie die Bachblüten der Katze auch verabreichen können.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde  : die Wirkung von Agrimony

Bachblüten und Pferde : die Wirkung von Agrimony

Wenn Sie selbst ein Pferd haben, wollen Sie bestimmt auch, dass dieses immer gesund ist. Leider haben auch Pferde ab und an psychische Probleme, die es zu behandeln gilt.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Pferde : wirken diese genau so gut wie bei Menschen?

Bachblüten für Pferde : wirken diese genau so gut wie bei Menschen?

Gerade Menschen, die noch neu in der Welt der Bachblüten sind interessieren sich oft dafür, ob Bachblüten für Pferde genau so gut sind als für Menschen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Hunde : 4 Methoden wie Ihr Hund die richtige Bachblüte selbst finden kann!

Bachblüten für Hunde : 4 Methoden wie Ihr Hund die richtige Bachblüte selbst finden kann!

Immer mehr Menschen vertrauen auf die heilenden Kräfte von Bachblüten und wollen nun auch ihren Hund auf diese sanfte und natürliche Weise heilen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Pferde : Fehler, die Sie vermeiden sollten

Bachblüten für Pferde : Fehler, die Sie vermeiden sollten

Wenn Sie Bachblüten Pferden verabreichen wollen, sollten Sie immer ein paar Dinge beachten und Fehler vermeiden.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde : eine gesunde und natürliche Behandlung?

Bachblüten und Pferde : eine gesunde und natürliche Behandlung?

Sind Sie auch ein Pferdeliebhaber? Dann sind Sie wie viele andere auch und wollen bestimmt nur das Beste für Ihre Pferde. 

Den vollständigen Artikel lesen

Tipps zur Angstbehandlung bei Katzen

Tipps zur Angstbehandlung bei Katzen

 Um die beste Angstbehandlung für Katzen für Ihr eigenes Haustier herausfinden zu können, ist es wichtig, die Gründe für das Unwohlsein zu kennen.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Behandlung von Trennungsangst bei Hunden

Die Behandlung von Trennungsangst bei Hunden

Viele Hundebesitzer, deren Tier unter Trennungsangst leidet, suchen Rat bei ihrem Tierarzt oder Tiertrainer. Denn Trennungsangst ist in Wirklichkeit ein ziemlich häufiges Phänomen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht