Bachblüten und Pferde : so wirkt Elm bei Ihren Pferden

Schon seit vielen Jahren kann man Pferde dank der heilenden Wirkung, die in Bachblüten steckt heilen. Bachblüten bei Pferden sind eine gesunde Genesung, die völlig frei von Nebenwirkungen ist. In diesem Artikel beschreiben wir die Bachblüten Wirkung von Elm und zeigen Ihnen, welche Symptome die Pferde haben können, die von Elm profitieren können. 

Elm ist eine Bachblüte, die wie der Name bereits vermuten lässt, aus bestimmten Pflanzenteilen der Ulme (Ulmus procera) hergestellt wurde. Bei der Herstellung kommen unter anderem die Knospen der jungen Ulmen und Teile der Rinde zum Einsatz. Die Ulme ist eine der Bachblüten für Pferde, die vor allem bei selbstbewussten Pferden eingesetzt werden.  

Sie kennen es bestimmt, dass Sie ein starkes Pferd haben, dass aber aus heiterem Himmel keine Energie mehr hat und gar nichts mehr auf die Reihe kriegt. Dies ist ein typisches Symptom für Pferde, die mit der Bachblüte Elm behandelt werden können. Dass das Pferd nichts mehr auf die Reihe kriegt kann mehrere Ursachen haben. Natürlich ist es immer vorteilhaft, wenn Sie die Ursachen herausfinden können, jedoch ist es aber auch nicht schlimm, wenn Sie es nicht schaffen. In allen Fällen helfen Bachblüten für Pferden bei betroffenen Tieren.

Eine Ursache für dieses Verhalten bei Pferden kann es sein, dass die Pferde erst vor kurzem den Besitzer gewechselt haben. Es kann immer mal eine zeit lang dauern, bis sich die Pferde an den neuen Besitzer gewohnt haben und diesen auch akzeptieren. Es kann aber auch bei schwangeren Pferden so sein, da sie sich für eine Geburt vorbereiten müssen. Elm ist eine der Bachblüten für Pferde, die Ihr Tier von diesen Symptomen befreien können und es auf eine gewisse Art wieder z neuer Stärke führen können. 

Ein weiteres Symptom, das die betroffenen Pferde ab und zu mal aufweisen ist, dass die betroffenen Pferde sich nicht mehr so gut konzentrieren können als vorher. Sie leiden unter einer Art Konzentrationsschwäche und man merkt dies bei bestimmten körperlichen Aktivitäten. Das Pferd benimmt sich so, wie als würde es zum ersten Mal ausreiten und macht viele Fehler die es vorher noch nie gemacht hat. 

Es kann auch sein, dass sich das Pferd in einer Art Stimmungstief befindet. Durch Bachblüten für Pferde kann man je viele Arten von Stimmungstiefs behandeln, jedoch ist Elm die beste Bachblüte, die man als erstes anwenden sollte, wenn man eine schlechte Stimmung beim Pferd entdeckt. Leider wirken Bachblüten für Pferde nicht so schnell und es kann immer mal vorkommen, dass Sie erst nach mehreren Wochen eine positive Änderung des Tieres erkennen. 

Für ernste Fälle, die Sie mit Bachblüten bei Pferden behandelt wollen, können Sie aber auch die Bachblüten Notfalltropfen verwenden. In diesen ist Elm als Bestandteil auch enthalten. Die Notfalltropfen sind dazu da, schnell zu wirken, damit das Tier keine Schmerzen mehr hat. Sie sollten diese Tropfen aber wirklich nur für Notfälle verwenden. 

Sollten Sie sich nicht sicher sein, dass Elm die richtige Bachblüte für Ihr Pferd ist, dann besuchen Sie am besten einen Arzt oder lassen Sie einen Tierarzt kommen. Diese kennen sich mit Bachblüten und Pferden aus und können Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Elm auch wirklich die richtige Bachblüte für Ihr Pferd ist. 

 

Teilen
Tom VermeerschVerfasser: Tom Vermeersch Tom Vermeersch ist ein staatlich anerkannter Psychologe und Bachblütenexperte mit über 30 Jahren Erfahrung.

Weitere Artikel


Ihre FAQ zum Thema Bachblüten Katze

Ihre FAQ zum Thema Bachblüten Katze

Sie kennen schon die Wirkung von Bachblüten? Katze und andere Haustiere können sogar auch durch diese Blüten behandelt werden.

Den vollständigen Artikel lesen

Verhaltensprobleme bei Tieren

Verhaltensprobleme bei Tieren

Immer mehr Tierliebhaber entdecken die Vorteile von Bachblüten bei der Behandlung von Problemen im Verhalten von Tieren. Alternative Tierärzte nutzen Bachblüten, um emotionale Probleme bei Tieren zu behandeln. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Pferde : die Wirkung der Bachblüte Beech

Bachblüten für Pferde : die Wirkung der Bachblüte Beech

Pferde können genau so gut wie Menschen von Bachblüten profitieren und somit können Sie verschiedene seelische Problem bei den Pferden ohne Verabreichung chemischer Mittel heilen.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie man Bachblüten bei Pferden einsetzt

Wie man Bachblüten bei Pferden einsetzt

Man kann nicht nur Menschen heilen, sondern es lassen sich auch Bachblüten bei Pferden anwenden. Hier ist das Hauptanwendungsgebiet der Gemütszustand des Pferdes,......

Den vollständigen Artikel lesen

Anzeichen von Angst bei Katzen - Was tun?

Anzeichen von Angst bei Katzen - Was tun?

Anzeichen von Angst bei Katzen können viele verschiedene Ursachen haben. Katzen sind emotional sehr empfindliche Lebewesen, so wie Menschen auch. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Pferden : nichts einfacher als das!

Bachblüten bei Pferden : nichts einfacher als das!

 Sie besitzen Pferde und wollten schon immer mal Bachblüten bei Pferden versuchen? Nichts einfacher als das! In diesem Artikel erhalten Sie alle Schritte, ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Katzen : häufig gestellte Fragen

Bachblüten Katzen : häufig gestellte Fragen

Sie haben eine Katze und wollen dieser Bachblüten verabreichen? Mit diesen Gedanken befassen sich viele Katzenliebhaber und so lesen sie auch viel über Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Katze : so funktioniert eine Bachblüten Therapie!

Bachblüten Katze : so funktioniert eine Bachblüten Therapie!

Wenn Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt haben, Ihrer Katze Bachblüten zu verabreichen, dann wird Ihnen dieser Artikel bestimmt eine Hilfe sein.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Behandlung von Trennungsangst bei Hunden

Die Behandlung von Trennungsangst bei Hunden

Viele Hundebesitzer, deren Tier unter Trennungsangst leidet, suchen Rat bei ihrem Tierarzt oder Tiertrainer. Denn Trennungsangst ist in Wirklichkeit ein ziemlich häufiges Phänomen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Hund : über Bachblüten bei Hunden

Bachblüten Hund : über Bachblüten bei Hunden

Bachblüten sind dem Menschen nun schon seit über 70 Jahren bekannt. Schon in den frühen 30er Jahren erforschte der englische Arzt Dr. Edward Bach die verschiedensten Pflanzen und ....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht