Wie werden die Bachblüten hergestellt?

Wie werden die Bachblüten hergestellt?

Es gibt zwei Weisen, worauf die Bachblüten hergestellt werden, die Sonnenmethode und die Kochmethode.

 

Bei der Sonnenmethode werden die Blüten vor 11 Uhr an einem sonnigen, wolkenlosen Tag gepflückt. Beim Pflücken der Blüten soll man darauf achten, dass sie nicht mit ihren Händen in Kontakt kommen. Meistens wird eine Schere benutzt, und fängt man die Blüten in einen Korb auf. Danach werden sie mit einem Zweig aus dem Korb geholt und in eine Wasserschale gelegt, bis die Wasseroberfläche völlig mit den Blüten bedeckt ist. Diese Schale wird drei Stunden der Sonne ausgesetzt. Danach holt man die Blüten daraus und wird das Wasser mit einer verhältnisgleichen Menge Alkohol verdünnt. Dies bildet die Grundlage für die Herstellung von den Bachblüten.

 

Die zweite Weise ist die Kochmethode. Dazu setzt man die Blüten nicht der Sonne aus, sondern man legt sie in einen Topf mit Wasser. Diesen Topf stellt man auf das Feuer und man lässt das Wasser eine halbe Stunde kochen. Danach werden die Blüten daraus geholt und wird das Wasser abgeseiht. Das gesiebte Wasser wird mit einer verhältnisgleichen Menge Alkohol verdünnt und diese Mischung bildet die Basis für die Bachblütentherapie.

 

Welche Blüten mit der Sonnenmethode und welche mit der Kochmethode hergestellt werden, hat Dr. Edward Bach in den Schriften, die er hinterlassen hat, festgelegt. Seine zwei treusten Anhänger, Nora Weeks und Victor Bullen, haben diese auch in ein Buch niedergeschrieben “The Bach Flower Remedies, illustrations and preparations” (Die Bachblütentherapie, Bilder und Herstellungsweisen) genannt. Darin findet man eine ausführliche Beschreibung von der Herstellungsweise für die 38 Blüten. Diese Blüten dienen als Grundlage für die verschiedenen Mischungen, die man auf der Webseite bestellen kann. Ein Überblick der Standardkombinationen findet man, indem man auf “Bachblüten” klickt.

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten: Pur einnehmen oder lieber in Wasser verdünnt?

Bachblüten: Pur einnehmen oder lieber in Wasser verdünnt?

Ob man Bachblüten lieber pur einnehmen sollte oder sie in Wasser oder ein Getränk auflöst, ist mit Hinblick auf die Wirkung absolut unerheblich.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Wirkung : Holly ist der Weg zur Zufriedenheit

Bachblüten Wirkung : Holly ist der Weg zur Zufriedenheit

Dr. Edward Bach behandelte schon in den frühen 30er Jahren die ersten Patienten mit seinen entdeckten Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Für wen ist ein Bachblüten Fragebogen gedacht?

Für wen ist ein Bachblüten Fragebogen gedacht?

In der heutigen Zeit kommen immer mehr Menschen zu den Heilmitteln der Natur zurück und kehren immer mehr den chemischen Medikamenten den Rücken.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Anwendung : kann ich Bachblüten auch für meine Pflanzen verwenden?

Bachblüten Anwendung : kann ich Bachblüten auch für meine Pflanzen verwenden?

Bachblüten sind nun schon seit vielen Jahren das bekannteste Naturheilmittel, das wir kennen. Hier in Europa sind Bachblüten der Hit schlechthin und Menschen sowie Tiere profitieren von einer.....

Den vollständigen Artikel lesen

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Sie haben schon einmal vom Bachblüten Set gehört? Dieses Set ist heute wirklich in aller Munde und man hört immer wieder die selben Fragen darüber.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüten-Therapie

Die Bachblüten-Therapie

Die Bachblüten-Therapie basiert auf einem Heilverfahren, das der englische Arzt und Mediziner Dr. Edward Bach entwickelt hat.

Den vollständigen Artikel lesen

Kann man Bachblüten miteinander mischen?

Kann man Bachblüten miteinander mischen?

Da es 38 Bachblüten gibt, warum sollte man nicht gleich mehrere von ihnen miteinander mischen, um so gleich verschiedene seelische Probleme und .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Tropfen bei seelischen Problemen

Bachblüten Tropfen bei seelischen Problemen

Bachblüten Tropfen waren eine Zeit lang wie von der Bildfläche verschwunden. Erklären kann sich das keiner so richtig.

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten: Omas Mittel gegen innere Unruhe und fehlende Ausgeglichenheit

Bachblüten: Omas Mittel gegen innere Unruhe und fehlende Ausgeglichenheit

Bachblüten sind seit jeher ein bewährtes Hausmittel gegen innere Unruhe. Schon unsere Großeltern vertrauten auf die natürliche Wirkung der von Dr. Edward Bach entdeckten....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht