Natürliche Heilmittel: Bachblüten Globuli

Natürliche Heilmittel: Bachblüten Globuli

Bachblüten Globuli sind die neueste Variante der altbekannten Bachblüten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Bachblüten Globuli zu 100% ohne Zucker bestehen und diese somit auch bei kleinen Kindern und Alkoholikern verwendet werden können.

 

Bachblüten sind dem Menschen nun schon seit knapp 100 Jahren bekannt. Damals erforschte ein Arzt aus England die vielen Wirkungen und heilenden Kräfte verschiedener europäischer Pflanzen. Er war damals sehr fasziniert von den Mayas und anderen Naturvölkern, die praktisch schon vor tausenden von Jahren durch natürliche Produkte eine Genesung erzielen konnten.

 

Bachblüten Globuli sind eine Weiterentwicklung der von diesem Arzt entdeckten Bachblüten. Die ursprünglichen Bachblüten gab es nur in Tropfenform und mit Alkohol vermischt. Dies machte aber gar nichts aus, da wirklich nicht viel Alkohol enthalten war. Dennoch gibt es eine Menge Menschen, die eine regelrechte Unverträglichkeit gegenüber Alkohol aufweisen und somit nicht von den heilenden Kräften der Bachblüten profitieren können.

 

Durch Bachblüten Globuli sollte sich dies schlagartig ändern! Diese sind nun in kleinen Kügelchen erhältlich und kommen ganz ohne Alkohol aus! Die Wirkung ist die gleiche und auch an der Einnahmeform ändert sich überhaupt nichts. Somit können durch Bachblüten Globuli auch Alkoholiker und Menschen, die Alkohol nicht vertragen durch dieses Mittel geheilt werden. Es würde ja keinen Sinn machen einen Alkoholiker mit einer Medizin heilen zu wollen, die aus Alkohol besteht.

 

Man kann Bachblüten Globuli ganz einfach in einem Glas Wasser anmischen und trinken. Sie müssen diese nicht erst noch verrühren, da die heilende Kraft der Bachblüten an der Oberfläche sitzt und sofort von dem Wasser aufgenommen wird.

 

Zusätzlich gibt es auch noch die Variante, die Bachblüten Globuli in der Nahrung zuzubereiten. Hierzu geben Sie einfach die gewünschte Menge der Bachblüten Globuli in das Essen und verrühren diese kurz.  Wenn Sie eine warme Mahlzeit verwenden, müssen sie die Bachblüten Globuli nicht erst verrühren, da durch die Wärme sich die Kügelchen sofort auflösen und nicht mehr sichtbar sind.

 

Dies ist vor allem bei Kindern sehr wichtig, da diese das Essen nicht essen werden, wenn sie die kleinen weißen Kügelchen darin entdecken. Sie können ihrem Kind aber auch ein belegtes Butterbrot machen und in die Schule mit geben. Wenn Sie die Bachblüten Globuli auf den Butter geben, wird Ihr Kind garantiert nichts bemerken und Sie können die Therapie auch dann fortsetzen, wenn das Kind gerade nicht zu Hause ist. Dies ist der große Vorteil von Bachblüten Globuli.

 

Es ist wichtig, dass Sie Bachblüten Globuli für eine Dauer von 3 Monaten einnehmen bzw. verabreichen. Dies liegt daran, dass die Bachblüten Globuli das Problem tief im Inneren behandeln und  dies nicht von heute auf morgen möglich ist. Bachblüten Globuli sind zwar ein wahres Wunder der Natur, doch keine Zauberei!

 

In der Regel wird der Effekt von Bachblüten Globuli schon viel schneller zu erkennen sein und Sie werden oft schon nach mehreren Tagen oder wenigen Wochen das Gefühl haben, dass Sie die Bachblüten Globuli nun nicht mehr brauchen. Nehmen Sie diese dennoch weiterhin ein, um den lang wirkenden Effekt zu erhalten. Somit haben Sie für den Rest des Lebens die seelische Unausgeglichenheit bekämpft.

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Hallo liebe Leser! Mein Name ist John, ich bin 30 Jahre alt und spielte schon seit einer langen Zeit mit der Idee, es auch einmal mit Bachblüten zu probieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Eine reine Seele mit Bachblüten

Eine reine Seele mit Bachblüten

Bachblüten wurden in England entdeckt. Damals befasste sich der bekannte Arzt Herr Dr. Edward Bach mit diesen Blüten. 

Den vollständigen Artikel lesen

Die Wahrheit über die Bachblütentherapie

Die Wahrheit über die Bachblütentherapie

Die Bachblütentherapie wurde im letzten Jahrhundert in England entdeckt. Ihr Erfinder war ein Arzt mit dem Namen Dr. Edward Bach, und ihm zu Ehren trägt diese Therapie heute seinen Namen.

Den vollständigen Artikel lesen

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Sie haben schon einmal vom Bachblüten Set gehört? Dieses Set ist heute wirklich in aller Munde und man hört immer wieder die selben Fragen darüber.

Den vollständigen Artikel lesen

Der Kauf von original Bachblüten : wie Bachblüten mein Leben verändert haben

Der Kauf von original Bachblüten : wie Bachblüten mein Leben verändert haben

Gerade unter Naturfreunden sind original Bachblüten ein beliebtes Mittel, da es zum einen keine Nebenwirkungen gibt und zum anderen keine Gefahr einer Überdosierung besteht.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli : der ideale Ersatz zu Medikamenten

Bachblüten Globuli : der ideale Ersatz zu Medikamenten

In der heutigen Zeit greifen viele Leute bei jeder Kleinigkeit zu Medikamenten. Hauptsache die Wirkung tritt schnell ein, dann nimmt man auch die Nebenwirkungen, die auftreten können, billigend in Kauf.

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Das Bewertungssystem beim Bachblüten Fragebogen : so funktioniert's!

Das Bewertungssystem beim Bachblüten Fragebogen : so funktioniert's!

Der Bachblüten Fragebogen ist ein sehr nützliches Mittel für angehende Bachblüten Patienten, die für ihren Zustand zutreffenden Bachblüten zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüten-Therapie

Die Bachblüten-Therapie

Die Bachblüten-Therapie basiert auf einem Heilverfahren, das der englische Arzt und Mediziner Dr. Edward Bach entwickelt hat.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht