Emotionen mit Bachblüten besser kontrollieren können

Durch eine Bachblüten-Therapie kann man Menschen helfen, die ihre Emotionen nicht so gut beherrschen können. Mit Hilfe dieser sanften Behandlungsmethode können die Betroffenen lernen, mit ihren Gefühlen kontrollierter umzugehen und sich besser im Griff zu haben. Gleichzeitig brauchen sie keine Nebenwirkungen oder körperlichen Schäden fürchten, denn die Bachblüten-Therapie ist vollkommen ungefährlich, hat keine Nebenwirkungen und macht nicht süchtig. Für die Betroffenen bedeutet solch eine Therapie meistens eine Befreiung, da sie mit Hilfe der Bachblüten lernen, besser mit ihren Emotionen umgehen zu können.

 

Bachblüten wirken auf die Emotionen und geben mehr Ausgeglichenheit

Jeder Mensch wird ab und zu von seinen Emotionen übermannt, ob mit Bachblüten oder ohne. Wenn es jedoch zum Normalfall wird, das man seine Gefühle nicht mehr kontrollieren kann und häufig zwischen großer Freude und tiefer Trauer hin- und herschwankt, dann ist es sowohl für einen selbst als auch für seine Mitmenschen nicht einfach. Denn jede Stimmungsschwankung bedeutet meist auch eine Änderung im Verhalten, auf die sich auch die Mitmenschen einstellen müssen. Jemand, der traurig ist, mit dem geht man anders um als mit jemandem, der vor guter Laune strahlt.

Wenn nun aber jemand ständig von dem einen Extrem ins andere fällt, ist es für die anderen Menschen in der Umgebung nahezu unmöglich, sich angemessen zu verhalten. So kommt es mit der Zeit immer öfter zu Problemen, die auch für die Betroffenen oft gar nicht so leicht zu erkennen und zu vermeiden sind. Insofern kann man ihnen nur raten, sich Hilfe zu suchen und zum Beispiel mit der Bachblüten-Therapie zu lernen, seine schwankenden Emotionen besser kontrollieren zu können.

 

Die dreimonatige Bachblüten-Therapie als Kur gegen schwankende Emotionen

Mit einer dreimonatigen Bachblüten-Therapie kann man Beschwerden wie schwankende Emotionen nachhaltig angehen. Oft wird man zwar schon nach wenigen Tagen eine spürbare Verbesserung erleben, aber wirklich gute Behandlungsergebnisse bringt meist erst die Therapie über drei Monate. Darum ist es ratsam, unbedingt durchzuhalten und nicht schon nach wenigen Wochen, wenn es einem wieder besser geht, abzubrechen. Dann kann es nämlich passieren, dass die zunächst eingetretenen

Verbesserungen wieder nachlassen und man trotz der genommenen Bachblüten wieder zunehmend mit schwankendem Gemüt und wechselnden Emotionen zu kämpfen hat.

 

Die Emotionen dauerhaft im Griff: mit Geduld, Durchhaltewillen und Bachblüten

Nach einer erfolgreichen Bachblüten-Therapie wird man sich kaum noch vorstellen können, dass man sich vorher von seinen Emotionen immer so sehr hat überwältigen lassen. Und auch Freunde und Familie werden erleichtert feststellen, dass man ausgeglichener, ruhiger und vor allem im Umgang berechenbarer geworden ist. Das bedeutet keineswegs, dass man nun nie wieder traurig, fröhlich oder wütend sein kann. Normale Gefühle werden durch die Bachblüten nicht unterdrückt und das ist auch gut so, denn natürliche Gefühle zu unterdrücken führt auf Dauer nur zu noch größeren Problemen.

Aber die ständigen grundlosen Schwankungen im Gemüt werden verschwunden sein und man wird sich insgesamt viel ausgeglichener fühlen. So lernt man, mit seinen Gefühlen zu leben und mit ihnen umzugehen, anstatt sich von ihnen vereinnahmen zu lassen. Auf diese Weise kann die Bachblüten-Therapie für die Betroffenen eine dauerhafte Erlösung bieten, damit sie sich nicht mehr von ihren schwankenden Emotionen beherrschen lassen.

 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüten Wirkung : mit Centaury lernen Sie nein zu sagen!

Bachblüten Wirkung : mit Centaury lernen Sie nein zu sagen!

Die damals in den 30er Jahren Bachblüten waren schon damals das beliebteste Naturheilverfahren und auch heute noch gibt es jedes Jahr viele neue Anwärter, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Tropfen : Eine Therapie ohne Nebenwirkungen

Bachblüten Tropfen : Eine Therapie ohne Nebenwirkungen

Haben Sie schon einmal von Bachblüten gehört? Gerade unter Naturfreunden sind Bachblüten der Renner schlechthin, da man mit ihrer Hilfe seelische Heilung ohne Nebenwirkungen bekommen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Sind Bachblüten Kräutertinkturen?

Sind Bachblüten Kräutertinkturen?

Es gibt viel Verwirrung, über was Bachblüten genau sind und wie sie hergestellt werden. Deswegen ist es empfehlenswert, die Herkunft von Bachblüten zu erläutern.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten : Leben und Werk des Dr. Bach

Bachblüten : Leben und Werk des Dr. Bach

Die Bachblüten haben den Namen nach dem Entdecker erhalten – Dr. Edward Bach. Wer war nun der Mensch, dem wir die Bachblüten verdanken ?

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Hallo liebe Leser! Mein Name ist John, ich bin 30 Jahre alt und spielte schon seit einer langen Zeit mit der Idee, es auch einmal mit Bachblüten zu probieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Mit dem Bachblüten Fragebogen die richtige Bachblüte finden

Mit dem Bachblüten Fragebogen die richtige Bachblüte finden

Bachblüten sind schon seit vielen Jahren ein beliebtes Heilmittel. Dies liegt vor allem daran, dass Bachblüten ein rein natürliches Produkt sind und keine Nebenwirkungen bekannt sind.

Den vollständigen Artikel lesen

infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Gegen Anspannung helfen Bachblüten

Gegen Anspannung helfen Bachblüten

Bachblüten sind ein bewährtes Mittel bei Anspannung und Stress. Ihr Erfinder Dr. Edward Bach hat bei ihrer Entdeckung schnell gemerkt, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Kennen Sie sich mit dem Bachblüten Fragebogen aus?

Kennen Sie sich mit dem Bachblüten Fragebogen aus?

Der Bachblüten Fragebogen stellt ein einfaches Mittel dar, mit dem angehende Patienten schnell und unkompliziert eine für sie zutreffende Bachblüten Kombination erstellen können.

Den vollständigen Artikel lesen

Kann man Bachblüten miteinander mischen?

Kann man Bachblüten miteinander mischen?

Da es 38 Bachblüten gibt, warum sollte man nicht gleich mehrere von ihnen miteinander mischen, um so gleich verschiedene seelische Probleme und .....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht