Bachblüten Fragebogen für Kinder?

Bachblüten Fragebogen für Kinder?

Viele von Ihnen kennen bestimmt den Bachblüten Fragebogen oder haben zumindest schon mal etwas davon gehört. Dieser Fragebogen soll es einfacher machen, die für einen persönlich passenden Bachblüten zu ermitteln. Doch eignet sich dieser Bogen auch für Kinder? Wenn diese Frage Sie auch schon immer interessiert hat, lesen Sie diesen Artikel.

 

Prinzipiell eignet sich der Bachblüten Fragebogen für jeden. Das Problem bei Kindern ist nur, dass diese oft Dinge nicht ganz so ernst nehmen und daher kann es schnell passieren, dass sie bei der ein oder anderen Frage nicht ganz ehrlich sind. Die Fragen im Bachblüten Fragebogen sind oft auf die eigene Psyche bestimmt und Kinder kennen sich selbst in der Regel nicht so gut wie es beispielsweise die Eltern tun. Daher sollten die Eltern oder ein Therapeut stets dabei sein, wenn der Bachblüten Fragebogen für ein Kind ausgefüllt werden soll.

 

Sie sollten Ihre Kinder den Bachblüten Fragebogen niemals unbeaufsichtigt ausfüllen lassen, da ihnen einfach auch die nötige Konzentration fehlt. Kinder lassen sich schnell von Kleinigkeiten ablenken und kreuzen dann irgendeine Antwort an, damit sie möglichst schnell fertig werden. Deshalb sollten Sie stets in der Nähe sein, wenn ein Kind den Bachblüten Fragebogen ausfüllt, damit Sie sich sicher sein können, dass es auch konzentriert arbeitet. Sie sollten sich auch immer gleichzeitig die Fragen anschauen, die das Kind gerade bearbeitet, da Sie als Eltern besser entscheiden können, welche Antwort nun am besten auf Ihr Kind zutrifft.

 

Wenn Sie vorhaben eine Bachblüten Therapie mit Ihrem Kind durchzuführen, so müssen Sie nicht zwangsläufig das Kind den Bachblüten Fragebogen ausfüllen lassen. Es reicht völlig aus, wenn Sie die einzelnen Fragen zusammen mit Ihrem Hausarzt durchgehen. Dieser kennt Ihr Kind und sein Verhalten genau so gut und daher werden Sie zu zweit mit Sicherheit eine präzise Wahl bei der Beantwortung des Bachblüten Fragebogen treffen. Sie können Ihr Kind ja dennoch mit zum Arzt nehmen und den Bachblüten Fragebogen zu Dritt ausfüllen.

 

Wenn Sie so vorgehen können Sie sich sicher sein, dass das Ergebnis auch stimmt und Sie die richtigen Bachblüten für Ihr Kind kaufen. Wenn Sie vorhaben, mit Ihrem Kind eine Bachblüten Therapie durchzuführen, dann sollten Sie dies dennoch nicht auf eigenen Faust machen. Es ist immer eine gute Idee, wenn Sie sich einen Fachmann suchen (in der Regel reicht der Hausarzt völlig aus) zu dem Sie regelmäßig gehen können und die Fortschritte kontrollieren können. Obwohl der Bachblüten Fragebogen schon seit Jahren sehr beliebt und berüchtigt ist, kann es dennoch vorkommen, dass man nach mehreren Wochen die ein oder andere Bachblüten hinzufügen muss oder durch eine andere ersetzen. Daher ist es gut, jemanden bei der Seite zu haben, der dies schon allein am Verhalten des Kindes erkennen kann.

 

Zusammenfassend kann man also sagen, dass der Bachblüten Fragebogen durchaus für Kinder angewendet werden kann, jedoch immer mit den Eltern oder einer anderen Aufsichtsperson. Kinder können die Fragen nicht so ganz richtig beantworten und man läuft Gefahr, dass das Ergebnis einfach falsch ist. Daher ist es am besten, sich mit einem Profi zusammenzusetzen und den Bachblüten Fragebogen mit diesem auszufüllen. 

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten Wirkung : was sind Notfalltropfen?

Bachblüten Wirkung : was sind Notfalltropfen?

Es gibt nicht nur einzelne Bachblüten wie beispielsweise Remedy oder Willow, sondern der Entdecker und Erfinder Dr. Edward Bach hat auch eine weitere Variante entwickelt: Die Notfalltropfen.

Den vollständigen Artikel lesen

Ist eine Bachblüten Einnahme wirklich frei von Risiken?

Ist eine Bachblüten Einnahme wirklich frei von Risiken?

Die Bachblüten Einnahme wird von vielen Ärzten weltweit als sehr wirksame Heilmethode betrachtet. Gerade Ärzte der Naturheilkunde verschreiben ihren Patienten immer öfter Bachblüten, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Das Bewertungssystem beim Bachblüten Fragebogen : so funktioniert's!

Das Bewertungssystem beim Bachblüten Fragebogen : so funktioniert's!

Der Bachblüten Fragebogen ist ein sehr nützliches Mittel für angehende Bachblüten Patienten, die für ihren Zustand zutreffenden Bachblüten zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen

Emotionen mit Bachblüten besser kontrollieren können

Emotionen mit Bachblüten besser kontrollieren können

Durch eine Bachblüten-Therapie kann man Menschen helfen, die ihre Emotionen nicht so gut beherrschen können.

Den vollständigen Artikel lesen

Was ist eigentlich eine Bachblütenmischung?

Was ist eigentlich eine Bachblütenmischung?

Immer mehr Menschen greifen bei psychischen Problemen anstatt zu einzelnen Bachblüten gleich zu einer Bachblütenmischung.

Den vollständigen Artikel lesen

Fehler, die Sie beim Bachblüten bestellen vermeiden sollten.

Fehler, die Sie beim Bachblüten bestellen vermeiden sollten.

Beim Bachblüten bestellen kann man wie bei anderen Einkäufen auch Fehler machen. Damit Sie beim Bachblüten bestellen auch alles richtig machen und keine Fehler begehen, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten gegen Ruhelosigkeit und Nervosität

Bachblüten gegen Ruhelosigkeit und Nervosität

Ruhelosigkeit ist häufig Ausdruck einer leichten seelischen Störung, die mit Bachblüten schonend und natürlich behandelt werden kann. 

Den vollständigen Artikel lesen

Fehler, die Sie beim Bachblüten Fragebogen vermeiden sollten!

Fehler, die Sie beim Bachblüten Fragebogen vermeiden sollten!

Der Bachblüten Fragebogen ist ein sehr gutes Hilfsmittel, um selbstständig die für sich persönlich geeigneten Bachblüten zu ermitteln.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Die Bachblüten Einnahme ist ein Thema, über das sich viele zuerst informieren wollen, bevor sie damit beginnen sich oder ihren Kindern Bachblüten zu verabreichen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Dosierung : so einfach wie nie

Bachblüten Dosierung : so einfach wie nie

Kennen Sie Bachblüten? Bachblüten wurden schon sehr früh, in den 30er Jahren von dem sehr bekannten Arzt aus England Dr. Edward Bach entdeckt.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht