Bachblüten Dosierung: Ein Kinderspiel

Bachblüten Dosierung ist ein wichtiges Thema bei der Einnahme von Bachblüten. Bachblüten sind ein sehr beliebtes Mittel aus dem Bereich der Naturheilverfahren und erfreuen sich immer stärker werdender Beliebtheit. Die Blüten wurden in den 30er Jahren von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entdeckt und er studierte lange Zeit die heilende Wirkung dieser Blüten.

 

Dem Thema Bachblüten Dosierung stehen manche Leute noch skeptisch gegenüber und sie haben Angst Bachblüten zu nehmen, weil sie sich davor fürchten sich oder ihren Kindern durch eine Überdosierung von Bachblüten Schaden zuzufügen. Natürlich kann man diese Angst sehr gut nachvollziehen. Dennoch braucht man vor einer falschen Bachblüten Dosierung keine Angst zu haben. Es ist nicht möglich eine zu hohe Bachblüten Dosierung zu verwenden.

 

Bachblüten sind ein natürliches Mittel, bei dem keinerlei Nebenwirkungen bekannt sind. Der Erfinder Dr. Edward Bach hat viel Zeit und Energie in die Erforschung von Bachblüten investiert und hat auch viele Tests gemacht, um sicherzustellen, dass eine falsche Bachblüten Dosierung nicht vorkommen kann. Jedoch sollte man sich auch im Klaren darüber sein, dass eine erhöhte Bachblüten Dosierung auch keinerlei bessere Wirkung hat.

 

Die wohl bekannteste Art der Bachblüten Dosierung ist es die Blüten in Wasser aufzulösen und zu trinken. Hierbei füllt man sich einfach ein Glas Wasser und schüttet 2 bis 4 Tropfen der Bachblüten Essenz hinein. Man kann natürlich auch alternativ andere Getränke wie Säfte oder Sprudel verwenden. Die Bachblüten sind zum Glück geschmacksneutral und können so auch Kindern verabreicht werden, die es so gar nicht merken, dass sie Bachblüten konsumieren.

 

Ein weiterer Vorteil der Bachblüten Dosierung ist, dass man bei Kindern nur die halbe Menge verabreichen muss, um den gleichen Effekt zu erzielen. Bei einem Kleinkind empfiehlt es sich beispielsweise 1 bis 2 Tropfen in die Babynahrung unterzurühren und bei etwas größeren Kindern können die Bachblüten in das Essen oder in das Getränk getan werden. Ihre Kinder werden gar nicht merken, dass sich Bachblüten in der Nahrung befinden!

 

Auch eine Bachblüten Dosierung bei Pflanzen kann nicht falsch gemacht werden. Einfach ein bis zwei Tropfen in einen Liter Gießwasser geben und die Pflanzen damit gießen. Wenn Sie hier mal zu viel in das Gießwasser geben passiert den Pflanzen natürlich auch nichts. Es ist genau das gleiche wie oben erwähnt: Nebenwirkungen können durch erhöhte Bachblüten Dosierung nicht auftreten, jedoch ist der Effekt auch nicht besser, wenn man mehr nimmt.

 

Sie sehen, dass eine Bachblüten Dosierung keinerlei Nebenwirkungen aufweisen kann und Sie brauchen deshalb keine Angst mehr haben, Bachblüten zu konsumieren. Wenn Sie dennoch Bedenken haben können Sie mit einem Arzt für Naturheilverfahren darüber reden und er wird Sie mit seinem ganzen fachlichen Wissen aufklären. So können Sie sich ganz sicher sein und Sie können sofort loslegen mit den Bachblüten.

 

Wichtig ist aber, dass Sie die Bachblüten Dosierung mehrmals täglich einnehmen um die maximale Wirkung der Blüten zu erhalten. Wenn Sie nur einmal täglich Bachblüten einnehmen ist die Wirkung nicht so gut, wie bei mehrmaliger Verabreichung. Daher spielt die korrekte Bachblüten Dosierung eine wichtige Rolle. Sie werden sehen, dass Sie durch die richtige Bachblüten Dosierung schnell die gewünschte Wirkung bei Ihnen oder Ihrem Kind erzielen werden.

 

Teilen

Weitere Artikel


Die Dosierung von Bachblüten-Tropfen

Die Dosierung von Bachblüten-Tropfen

Bei der Dosierung von Bachblüten, die meist als Tropfen eingenommen werden, gibt es zwar nicht viele, aber doch ein paar kleine Regeln zu beachten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Tropfen : Eine Therapie ohne Nebenwirkungen

Bachblüten Tropfen : Eine Therapie ohne Nebenwirkungen

Haben Sie schon einmal von Bachblüten gehört? Gerade unter Naturfreunden sind Bachblüten der Renner schlechthin, da man mit ihrer Hilfe seelische Heilung ohne Nebenwirkungen bekommen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Wahrheit über die Bachblütentherapie

Die Wahrheit über die Bachblütentherapie

Die Bachblütentherapie wurde im letzten Jahrhundert in England entdeckt. Ihr Erfinder war ein Arzt mit dem Namen Dr. Edward Bach, und ihm zu Ehren trägt diese Therapie heute seinen Namen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli : der ideale Ersatz zu Medikamenten

Bachblüten Globuli : der ideale Ersatz zu Medikamenten

In der heutigen Zeit greifen viele Leute bei jeder Kleinigkeit zu Medikamenten. Hauptsache die Wirkung tritt schnell ein, dann nimmt man auch die Nebenwirkungen, die auftreten können, billigend in Kauf.

Den vollständigen Artikel lesen

Häufig gestellte Fragen zum Thema Bachblüten bestellen

Häufig gestellte Fragen zum Thema Bachblüten bestellen

Wenn Sie sich vorgenommen haben eine Therapie mit Bachblüten anzugehen und den Schritt Bachblüten bestellen wagen wollen, dann haben Sie bestimmt noch einige ungeklärte Fragen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Die Bachblüten Einnahme ist ein Thema, über das sich viele zuerst informieren wollen, bevor sie damit beginnen sich oder ihren Kindern Bachblüten zu verabreichen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Anwendung : kann ich Bachblüten auch für meine Pflanzen verwenden?

Bachblüten Anwendung : kann ich Bachblüten auch für meine Pflanzen verwenden?

Bachblüten sind nun schon seit vielen Jahren das bekannteste Naturheilmittel, das wir kennen. Hier in Europa sind Bachblüten der Hit schlechthin und Menschen sowie Tiere profitieren von einer.....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Fragebogen für Kinder?

Bachblüten Fragebogen für Kinder?

Viele von Ihnen kennen bestimmt den Bachblüten Fragebogen oder haben zumindest schon mal etwas davon gehört. Dieser Fragebogen soll es einfacher machen, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Tipps zum richtigen Bachblüten kaufen

Tipps zum richtigen Bachblüten kaufen

Wenn man  in der heutigen Zeit Bachblüten kaufen will, hat man es ja scheinbar enorm einfach. Es gibt zahlreiche Anbieter und man muss sich nur noch für einen entscheiden.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht