Die Bachblüten-Therapie

Die Bachblüten-Therapie basiert auf einem Heilverfahren, das der englische Arzt und Mediziner Dr. Edward Bach entwickelt hat. Es findet ganz überwiegend bei seelischen oder psychischen Problemen Anwendung und basiert auf der Gabe bestimmte Blütenextrakte, die meistens in Form von Tropfen eingenommen werden. Wendet man dieses Verfahren über einen längeren Zeitraum an, üblich sind dabei drei Monate, spricht man von einer Bachblüten-Therapie.

 

Die Therapie mit Bachblüten als besonders gut verträgliche Behandlungsmethode

Neben ihrer schon bei vielen Menschen erwiesenen Wirksamkeit ist es besonders die gute körperliche Verträglichkeit, welche die Bachblüten-Therapie so beliebt macht. Denn bei psychischen Problemen ist es sehr wichtig, dass man sie schonend behandelt, um nicht unerwünschte Nebenfolgen zu erhalten. Weil Bachblüten aus rein natürlichen Stoffen bestehen und so in ihrer Zusammensetzung absolut unbedenklich sind, sind sie eine gute Alternative zu herkömmlichen Medikamenten, deren Wirkungsspektrum meist die gewünschten Effekte um ein Vielfaches übersteigt. Dabei klagen viele Patienten über Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder gar körperliche Schäden und Spätfolgen. All das braucht man bei Bachblüten nicht zu befürchten. Außerdem machen sie auch nicht abhängig, was Bachblüten ebenfalls von vielen anderen Heilmitteln unterscheidet.

 

Ablauf und Dauer einer Bachblüten-Therapie

Für gewöhnlich nimmt man die Bachblüten im Rahmen einer Therapie über den Zeitraum von drei Monaten ein. Dabei beträgt die übliche Dosierung 24 Tropfen, die man über den Tag verteilt einnimmt, und zwar sechsmal täglich jeweils vier Tropfen. Hält man die drei Monate durch, wird man eine deutliche Linderung seiner seelischen Probleme erfahren. Je nach Erkrankungsbild und persönlicher Verfassung können im Einzelfall auch andere Dosierungsempfehlungen gelten. In den meisten Fällen jedoch dauert die Bachblüten-Therapie nicht länger als drei Monate.

 

Wirkungsweise einer Therapie mit Bachblüten

Die wichtigste Frage allerdings ist die für die meisten Menschen die Frage nach der Wirksamkeit der Bachblüten-Therapie. Hier muss sich ein jeder sein eigenes Urteil bilden, da man die Genesung von psychischen Problemen selten jemand anderem lückenlos beweisen kann Wie will man schließlich beweisen, dass man wieder besser schlafen würde oder eine innere Unruhe verschwunden sei? Klar ist aber, dass sehr viele Leute der Wirkung von Bachblüten vertrauen und fast alle Kommentare, die sich dazu zum Beispiel im Internet finden, sind eher positiv. Fakt ist, dass Bachblüten bei psychischen Problemen und Beschwerden ein gut geeignetes Mittel zur Behandlung darstellen. Fakt ist aber auch, dass Bachblüten kein Wundermittel sind und natürlich nur bei bestimmten seelischen Erkrankungen geeignet sind, zu helfen. Insofern ist es wichtig, sich vorher ausgiebig zu informieren, bevor man in einer Selbstmedikation zu Bachblüten greift.

Es gibt Anbieter im Internet (zum Beispiel auf www.bachblueteninformation.ch), die sogar eine kostenlose Beratung anbieten. Dies kann man nutzen und wenn man hinterher feststellt, dass man auf dem richtigen Weg ist und Bachblüten ein geeignetes Behandlungsmittel für seine Beschwerden sind, kann man sie immer noch bestellen. Das ist allemal besser, als wenn man sich die falschen Tropfen bestellt und diese dann nicht wirken und man so - was noch schlimmer ist - nicht von seinem Leiden geheilt wird. Hat man sich jedoch vorher informiert und evtl. sogar beraten lassen, so wird man feststellen, dass die Bachblüten-Therapie eine schonende und wirkungsvolle Heilmethode ist.

 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüten Tropfen bei seelischen Problemen

Bachblüten Tropfen bei seelischen Problemen

Bachblüten Tropfen waren eine Zeit lang wie von der Bildfläche verschwunden. Erklären kann sich das keiner so richtig.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten : Leben und Werk des Dr. Bach

Bachblüten : Leben und Werk des Dr. Bach

Die Bachblüten haben den Namen nach dem Entdecker erhalten – Dr. Edward Bach. Wer war nun der Mensch, dem wir die Bachblüten verdanken ?

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüten Anwendung bei Katzen : so profitieren auch Katzen von Bachblüten

Die Bachblüten Anwendung bei Katzen : so profitieren auch Katzen von Bachblüten

Da die Bachblüten Anwendung nun schon sehr viele Jahre erfolgreich bei Menschen und anderen Tieren wie Hunden und Pferden durchgeführt wurde, kamen Forscher auf die Idee, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Meine Erfahrung mit dem Kauf von Bachblüten in einem Bachblüten Shop

Meine Erfahrung mit dem Kauf von Bachblüten in einem Bachblüten Shop

Mein Name ist Sarah und ich möchte Euch in diesem Bericht meine Erfahrungen mit dem Kauf von Bachblüten in einem Bachblüten Shop schildern.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Fragebogen für Kinder?

Bachblüten Fragebogen für Kinder?

Viele von Ihnen kennen bestimmt den Bachblüten Fragebogen oder haben zumindest schon mal etwas davon gehört. Dieser Fragebogen soll es einfacher machen, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Die Wahrheit über die Bachblütentherapie

Die Wahrheit über die Bachblütentherapie

Die Bachblütentherapie wurde im letzten Jahrhundert in England entdeckt. Ihr Erfinder war ein Arzt mit dem Namen Dr. Edward Bach, und ihm zu Ehren trägt diese Therapie heute seinen Namen.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie werden die Bachblüten hergestellt?

Wie werden die Bachblüten hergestellt?

Es gibt zwei Weisen, worauf die Bachblüten hergestellt werden, die Sonnenmethode und die Kochmethode.

Den vollständigen Artikel lesen

chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud hyperaktiven Kindern mit Konzentrationsproblemen helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Der Kauf von original Bachblüten : wie Bachblüten mein Leben verändert haben

Der Kauf von original Bachblüten : wie Bachblüten mein Leben verändert haben

Gerade unter Naturfreunden sind original Bachblüten ein beliebtes Mittel, da es zum einen keine Nebenwirkungen gibt und zum anderen keine Gefahr einer Überdosierung besteht.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht