Bachblüten Anwendung : kann ich Bachblüten auch für meine Pflanzen verwenden?

Bachblüten sind nun schon seit vielen Jahren das bekannteste Naturheilmittel, das wir kennen. Hier in Europa sind Bachblüten der Hit schlechthin und Menschen sowie Tiere profitieren von einer Bachblüten Anwendung. Da wirft sich vielen Gartenfreunden doch die Frage auf, wie es denn mit den beliebten Pflanzen aussieht?

 

Bachblüten können Sie natürlich auch bei Pflanzen einsetzen. Diese haben hier zwar nicht die gleiche Bedeutung als bei Menschen, können aber auch zu einem gesunden Wachstum der Pflanzen beitragen. Bei Menschen und Tieren ist es so, dass die Bachblüten Anwendung primär auf seelischer Ebene stattfindet. Daher ist es wichtig, dass man vor dem Beginn einer Bachblüten Therapie versucht die am besten geeigneten Bachblüten für die seelischen Probleme heraus findet. Man sollte daher immer einen Arzt oder Naturheilpraktiker aufsuchen, der einem bei der Wahl der richtigen Bachblüten zur Seite stehen kann.

 

Bei der Bachblüten Anwendung bei Pflanzen ist dies nicht der Fall. Bei Pflanzen kann man schlecht feststellen, welche psychischen Probleme sie haben und ob diese überhaupt eine Psyche besitzen. Daher ist die primäre Anwendung bei Pflanzen nur dann sinnvoll, wenn man äußerlich feststellt, das der Pflanze was fehlt. Wenn Sie zum Beispiel merken, dass die Pflanze zu welken anfängt obwohl Sie sich immer um die Pflanze kümmern und diese gießen, dann können Bachblüten sehr hilfreich sein. Bei der Bachblüten Anwendung bei Pflanzen sollten Sie in erster Linie auf die Bachblüten Notfalltropfen zurückgreifen.

 

Bei diesen Notfalltropfen handelt es sich um eine Mischung aus den 5 beliebtesten Bachblüten und diese können Sie auch im Fall einer welkenden Pflanze einsetzen. Dazu tropfen Sie einfach 2-3 Tropfen der Bachblüten Notfalltropfen in das Gießwasser der betroffenen Pflanze. Bei der Bachblüten Anwendung bei Pflanzen sollten Sie genauso wie bei Menschen darauf achten, dass eine einmalige Verabreichung keine Wirkung hat und Sie die Mischung mehrmals täglich der Pflanze verabreichen sollten. Daher sollten Sie die Pflanze nur ein wenig gießen, da ein Überschuss an Wasser der Pflanze auch nicht gut tut.

 

Sie sollten vor der Bachblüten Anwendung bei Pflanzen auch überprüfen, ob alle anderen Faktoren stimmen. Überlegen Sie sich, ob die Pflanze auch genügend Licht bekommt und ob der Nährstoffgehalt stimmt. Wenn Sie Ihre Pflanzen noch nie gedüngt haben, sollten Sie zusätzlich zu den Bachblüten auch etwas Dünger hinzugeben, um den Effekt zu verstärken. Durch die Bachblüten Anwendung wird die Pflanze resistenter gegen Krankheiten und kann diesen besser stand halten.

 

Sie müssen bei der Bachblüten Anwendung bei Pflanzen nicht unbedingt das Gießwasser für die Verabreichung nehmen. Sie können sich auch Bachblüten Globuli besorgen und diese einfach auf die Erde der betreffenden Pflanze legen. Wenn es sich um eine Pflanze, die im Freien steht handelt, sollten Sie die Bachblüten Globuli mit dem Finger ein wenig in die Erde drücken, da sie sonst von Wind weg geweht werden können. Sie brauchen auch keine Angst haben, dass Sie die Bachblüten bei Pflanzen zu hoch dosieren. Pflanzen nehmen wie Menschen und Tiere auch, nur die Mengen des in Bachblüten enthaltenen Wirkstoffes auf, den sie benötigen und somit ist eine Überdosierung nicht möglich.

 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüten Tropfen bei seelischen Problemen

Bachblüten Tropfen bei seelischen Problemen

Bachblüten Tropfen waren eine Zeit lang wie von der Bildfläche verschwunden. Erklären kann sich das keiner so richtig.

Den vollständigen Artikel lesen

Was ist eigentlich eine Bachblütenmischung?

Was ist eigentlich eine Bachblütenmischung?

Immer mehr Menschen greifen bei psychischen Problemen anstatt zu einzelnen Bachblüten gleich zu einer Bachblütenmischung.

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten online kaufen

Bachblüten online kaufen

Beim Online-Kauf von Bachblüten sollte die persönliche Beratung nicht zu kurz kommen. Immer mehr Anbieter günstiger Bachblüten tauchen im Internet auf und ......

Den vollständigen Artikel lesen

Ist eine Bachblüten Einnahme wirklich frei von Risiken?

Ist eine Bachblüten Einnahme wirklich frei von Risiken?

Die Bachblüten Einnahme wird von vielen Ärzten weltweit als sehr wirksame Heilmethode betrachtet. Gerade Ärzte der Naturheilkunde verschreiben ihren Patienten immer öfter Bachblüten, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten: Pur einnehmen oder lieber in Wasser verdünnt?

Bachblüten: Pur einnehmen oder lieber in Wasser verdünnt?

Ob man Bachblüten lieber pur einnehmen sollte oder sie in Wasser oder ein Getränk auflöst, ist mit Hinblick auf die Wirkung absolut unerheblich.

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Hallo liebe Leser! Mein Name ist John, ich bin 30 Jahre alt und spielte schon seit einer langen Zeit mit der Idee, es auch einmal mit Bachblüten zu probieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Kennen Sie sich mit dem Bachblüten Fragebogen aus?

Kennen Sie sich mit dem Bachblüten Fragebogen aus?

Der Bachblüten Fragebogen stellt ein einfaches Mittel dar, mit dem angehende Patienten schnell und unkompliziert eine für sie zutreffende Bachblüten Kombination erstellen können.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Die Bachblüten Einnahme ist ein Thema, über das sich viele zuerst informieren wollen, bevor sie damit beginnen sich oder ihren Kindern Bachblüten zu verabreichen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme : gibt es nur die Wasserglasmethode?

Bachblüten Einnahme : gibt es nur die Wasserglasmethode?

Bachblüten erfreuen sich in den letzten Jahren stetiger Beliebtheit. Zwar wurden die heilenden Wirkungen der Bachblüten schon in den 30er Jahren entdeckt, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht