Verhaltensprobleme bei Tieren

Das Verhalten von Tieren ist, wie bei Menschen, beeinflusst von Gefühlen

Das Verhalten von Tieren und Bachblüten

Immer mehr Tierliebhaber entdecken die Vorteile von Bachblüten bei der Behandlung von Problemen im Verhalten von Tieren. Alternative Tierärzte nutzen Bachblüten, um emotionale Probleme bei Tieren zu behandeln. Viele Faktoren können das Verhalten und die Gefühle von Tieren beeinflussen. 

Indem man die Ursache eines emotionalen Ungleichgewichts herausfindet und dem Tier die richtigen Bachblüten gibt, hilft man Tieren bei Dingen wie: Rehabilitation, Genesung oder dem Gewöhnen an neue Lebensumstände. Haben Sie ein Haustier, das Verhaltensprobleme aufgrund eines emotionalen Ungleichgewichts zeigt, dann können Bachblüten helfen.  

Wenn Sie etwas gerne haben, dann lassen Sie es frei

Wenn man die Welt aus der Sicht eines Tieres betrachtet, dann fällt es leichter, das Tier und sein negatives Verhalten zu verstehen. Viele Tierbesitzer begegnen alternativen Therapieansätzen mit gewisser Skepsis. Doch Bachblüten sind sicher in der Anwendung bei Tieren und falls die Behandlung nicht anschlagen sollte, besteht dennoch keinerlei Gefahr hinsichtlich von Nebenwirkungen.

Tiere wie Menschen können sich in einem negativen Kreislauf aus Gedanken, Gefühlen und Verhaltensmustern wiederfinden, die das tägliche Leben beeinflussen. Die Bachblüten sind in der Lage, dieUrsache des negativen oder destruktiven Verhaltens zu behandeln. Typische Probleme eines emotionalen Ungleichgewichts von Tieren werden im folgenden Absatz behandelt. 

Schlüsselbereiche problematischen Verhaltens von Tieren:

Im menschlichen Leben erleben wir oft Veränderungen oder emotionale Herausforderungen. Auch das Leben eines Tieres kann ähnlichen Mustern emotionaler Höhen und Tiefen folgen. Die Schlüsselbereiche des problematischen Verhaltens von Tieren, in denen Bachblüten helfen können, sind:    

  • Während der Genesung von einer Krankheit oder OP

  • Hilfe beim Training oder dem Erlernen neuer Fähigkeiten

  • Zum Überwinden von Furcht, Phobien und Ängsten

  • Für mehr Lebensmut und Lebenslust

  • Während der Rehabilitation von missbrauchten, vernachlässigten oder traumatisierten Tieren

  • Zum Beruhigen von Tieren bei Neuerungen, Umzügen oder anderen Veränderungen im Lebensumfeld

Typische Verhaltensprobleme bei Tieren:

Typische Verhaltensprobleme bei Tieren beinhalten: stressbedingte Verhaltensweisen, destruktives Verhalten, Ängste, Depressionen und übertriebene Anhänglichkeit. Bachblüten helfen, indem sie die emotionalen Ungleichgewichte des Tieres ausgleichen und damit die Verhaltensprobleme beenden. Fragen Sie Ihren Bachblütentherapeuten, welche Bachblüten für Ihr Haustier am besten geeignet sind. 

Bevor Sie Ihrem Haustier Bachblüten geben:

Ihr Bachblütenexperte kann spezielle Essenzen zur Behandlung Ihres Tieres auswählen. Auf diese Weise konnten schon viele Verhaltensprobleme von Tieren erfolgreich behandelt werden. Es wird empfohlen, die Tropfen in das Trinkwasser des Tieres aufzulösen, damit die Bachblüten in kleinen Dosen über den Tag verteilt eingenommen werden können.

Bevor Sie die Gabe von Bachblüten an Ihr Haustier erwägen, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen um sicherzustellen, dass Ihr Tier körperlich vollkommen gesund ist und das Verhaltensproblem keine körperliche Ursache hat. Bachblüten können nur dann helfen, wenn die Probleme im Verhalten des Tieres nicht auf ein körperliches Leiden zurückzuführen sind.

Teilen

Weitere Artikel


Ihre FAQ zum Thema Bachblüten Katze

Ihre FAQ zum Thema Bachblüten Katze

Sie kennen schon die Wirkung von Bachblüten? Katze und andere Haustiere können sogar auch durch diese Blüten behandelt werden.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Katze : kann man Fehler bei der Verabreichung machen?

Bachblüten und Katze : kann man Fehler bei der Verabreichung machen?

Sie wollen Bachblüten Ihrer Katze verabreichen und haben noch etwas Angst, dass Sie Fehler machen können? Dieses Problem haben viele und in diesem Artikel lernen Sie die Fehler kennen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Die Behandlung von Trennungsangst bei Hunden

Die Behandlung von Trennungsangst bei Hunden

Viele Hundebesitzer, deren Tier unter Trennungsangst leidet, suchen Rat bei ihrem Tierarzt oder Tiertrainer. Denn Trennungsangst ist in Wirklichkeit ein ziemlich häufiges Phänomen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferd : Mustard, Oak und Olive

Bachblüten und Pferd : Mustard, Oak und Olive

Bachblüten beim Pferd sind ein natürliches Heilmittel, das völlig frei von Nebenwirkungen ist und somit Ihrem Pferd wieder auf die Sprünge helfen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Pferde : die Notfalltropfen für schnelle Hilfe

Bachblüten für Pferde : die Notfalltropfen für schnelle Hilfe

Bachblüten sind nun schon seit über 60 Jahren eines der beliebtesten natürlichen Heilmittel in Deutschland. Das gute ist, dass Bachblüten Pferde, Hunde und auch Katzen heilen können. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Pferden : nichts einfacher als das!

Bachblüten bei Pferden : nichts einfacher als das!

 Sie besitzen Pferde und wollten schon immer mal Bachblüten bei Pferden versuchen? Nichts einfacher als das! In diesem Artikel erhalten Sie alle Schritte, ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Pferde : wirken diese genau so gut wie bei Menschen?

Bachblüten für Pferde : wirken diese genau so gut wie bei Menschen?

Gerade Menschen, die noch neu in der Welt der Bachblüten sind interessieren sich oft dafür, ob Bachblüten für Pferde genau so gut sind als für Menschen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Katzen : häufig gestellte Fragen

Bachblüten Katzen : häufig gestellte Fragen

Sie haben eine Katze und wollen dieser Bachblüten verabreichen? Mit diesen Gedanken befassen sich viele Katzenliebhaber und so lesen sie auch viel über Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten beim Hund : wirken Bachblüten tatsächlich auch beim Hund?

Bachblüten beim Hund : wirken Bachblüten tatsächlich auch beim Hund?

Diese Frage stellten sich in den letzten Jahren sehr viele Ärzte und Tierärzte und es wurden zahlreiche Tests mit Bachblüten durchgeführt.

Den vollständigen Artikel lesen

Anzeichen von Angst bei Katzen - Was tun?

Anzeichen von Angst bei Katzen - Was tun?

Anzeichen von Angst bei Katzen können viele verschiedene Ursachen haben. Katzen sind emotional sehr empfindliche Lebewesen, so wie Menschen auch. 

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht