Die Bachblüten Anwendung – so einfach geschieht die Behandlung mit Bachblüten!

Wenn es um das Thema Bachblüten Anwendung geht stehen viele Neulinge vor einem großen Fragezeichen. Voller Vorfreude haben sie einige Dokumente und Bücher über die heilenden Kräfte gelesen, die in den Bachblüten stecken und sich gleich die eine oder andere Essenz bestellt. Doch nun ist guter Rat teuer, denn man hat völlig vergessen sich über die Anwendung zu informieren.

Doch hier braucht man sich keine Sorgen zu machen, denn wenn man sich einmal vorgenommen hat sich selbst von der heilenden Wirkung der Bachblüten überzeugen zu lassen, dann ist die Anwendung nicht mehr das Problem. Viele Menschen verhalten sich zögerlich, da die original Bachblüten-Essenzen doch relativ kleine Flakons sind und sie haben Angst, dass bereits ein Tropfen zu viel verheerende Auswirkungen haben könnte. Diese Angst können Sie jetzt ein für allemal ablegen, denn Gefahren gibt es bei der Bachblüten Anwendung keine und wir zeigen Ihnen, auf was man achten sollte.

Zunächst ist es ein wichtiger Punkt, dass man sich für die richtigen Essenzen entscheiden hat, denn nur so wird die Bachblüten Anwendung auch die gewünschten Ergebnisse liefern. Sollte man sich nicht sicher sein, welche Bachblüten Essenzen für ein bestimmtes Krankheitsbild die richtigen sind, so sollte man Kontakt zu jemandem pflegen, der sich mit der Materie auskennt. Die Wahl der richtigen Essenzen ist der wichtigste Schritt und alles andere stellt kein Problem mehr dar.

Die wohl bekannteste und am häufigsten durchgeführte Bachblüten Anwendung ist die ursprüngliche Variante. Diese Variante wird in Fachkreisen auch die „Wasserglas-Methode“ genannt und der Name sagt eigentlich schon einiges. Man gibt einfach 2-3 Tropfen der Bachblüten-Essenz in ein Wasserglas und rührt dies kurz um. Es spielt hier keine Rolle ob man einfaches Leitungswasser oder mit Kohlensäure versetztes Mineralwasser zu sich nimmt, denn die Wirkung ist immer die gleiche. Alternativ kann man auch andere Getränke zu sich nehmen. Hier gilt es lediglich zu beachten, dass man bei der Behandlung von beispielsweise Schlaflosigkeit keine Produkte zu sich nimmt, die Koffein beinhalten, denn somit könnte die Wirkung der Bachblüten nicht eintreffen. Gleiches gilt für diejenigen, die durch Bachblüten Alkoholismus behandeln wollen: Wer der Meinung ist er könnte die Essenzen in einer Flasche Bier auflösen, der wird schnell bemerken, dass  keine Ergebnisse erzielt werden!

Man kann sich aber auch für eine alternative Bachblüten Anwendung entscheiden. So hat es sich auch durchgesetzt die einzelnen Essenzen über die Nahrung zu sich zu nehmen. Hier gibt es eine Vielzahl von Methoden und man kann die Bachblüten eigentlich in alle Lebensmittel hinzufügen, denn alle Essenzen haben eine große Gemeinsamkeit: Sie sind 100% geschmacksneutral! Dies ist auch der Grund warum immer mehr Menschen zu Bachblüten überlaufen, denn sie können den chemischen und künstlichen Geschmack von Medikamenten nicht vertragen. 

Egal für welche Bachblüten Anwendung man sich entscheidet, man braucht absolut keine Angst vor einer Überdosierung zu haben. Auch wenn man anstatt den empfohlenen 2-3 Tropfen einmal mehr erwischt kann nichts passieren. Auf der anderen Seite bringt eine höhere Dosis auch keine schnellere Wirkung und somit wäre es schlichtweg Verschwendung wenn man bei der Bachblüten Anwendung mehr als 3 Tropfen verwendet.

 

Teilen

Weitere Artikel


Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Der Bachblüten Test : ein Erfahrungsbericht

Hallo liebe Leser! Mein Name ist John, ich bin 30 Jahre alt und spielte schon seit einer langen Zeit mit der Idee, es auch einmal mit Bachblüten zu probieren.

Den vollständigen Artikel lesen

chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud hyperaktiven Kindern mit Konzentrationsproblemen helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Problemen mit dem Magen

Bachblüten bei Problemen mit dem Magen

Viele Magenprobleme haben psychische Ursachen, und diese kann man mit Bachblüten gut bekämpfen. Anders als körperliche Erkrankungen lassen sich psychische Leiden ....

Den vollständigen Artikel lesen

Meine Erfahrung mit dem Kauf von Bachblüten in einem Bachblüten Shop

Meine Erfahrung mit dem Kauf von Bachblüten in einem Bachblüten Shop

Mein Name ist Sarah und ich möchte Euch in diesem Bericht meine Erfahrungen mit dem Kauf von Bachblüten in einem Bachblüten Shop schildern.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Wirkung : mit Centaury lernen Sie nein zu sagen!

Bachblüten Wirkung : mit Centaury lernen Sie nein zu sagen!

Die damals in den 30er Jahren Bachblüten waren schon damals das beliebteste Naturheilverfahren und auch heute noch gibt es jedes Jahr viele neue Anwärter, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten: Omas Mittel gegen innere Unruhe und fehlende Ausgeglichenheit

Bachblüten: Omas Mittel gegen innere Unruhe und fehlende Ausgeglichenheit

Bachblüten sind seit jeher ein bewährtes Hausmittel gegen innere Unruhe. Schon unsere Großeltern vertrauten auf die natürliche Wirkung der von Dr. Edward Bach entdeckten....

Den vollständigen Artikel lesen

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Sie haben schon einmal vom Bachblüten Set gehört? Dieses Set ist heute wirklich in aller Munde und man hört immer wieder die selben Fragen darüber.

Den vollständigen Artikel lesen

Das Bewertungssystem beim Bachblüten Fragebogen : so funktioniert's!

Das Bewertungssystem beim Bachblüten Fragebogen : so funktioniert's!

Der Bachblüten Fragebogen ist ein sehr nützliches Mittel für angehende Bachblüten Patienten, die für ihren Zustand zutreffenden Bachblüten zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten gegen Ruhelosigkeit und Nervosität

Bachblüten gegen Ruhelosigkeit und Nervosität

Ruhelosigkeit ist häufig Ausdruck einer leichten seelischen Störung, die mit Bachblüten schonend und natürlich behandelt werden kann. 

Den vollständigen Artikel lesen

Eine reine Seele mit Bachblüten

Eine reine Seele mit Bachblüten

Bachblüten wurden in England entdeckt. Damals befasste sich der bekannte Arzt Herr Dr. Edward Bach mit diesen Blüten. 

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht