Die richtige Bachblüten Einnahme

Haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt Bachblüten zu nehmen? Bachblüten sind ein sehr wirkungsvolles Heilmittel, das sehr viele negative Eigenschaften und seelische Ungleichheiten wieder in das natürliche Gleichgewicht bringen kann. Wenn Sie zwar schon mal mit dem Gedanken gespielt haben, aber Angst davor hatten bei der Bachblüten Einnahme etwas falsch zu machen, wird dieser Artikel interessant für Sie sein.

 

Bachblüten Einnahme ist gar nicht so schwer und man kann nichts falsch machen! Das tolle an den Bachblüten ist, dass diese ein ganz natürliches Mittel sind und somit nicht wie viele chemische Produkte unangenehme Nebenwirkungen aufweisen können. Die Bachblüten Einnahme ist völlig frei von Nebenwirkungen. Aus diesem Grund ist die Bachblüten Einnahme für jeden geeignet: Babys, Kleinkinder, Erwachsene und ältere Menschen. Sogar Schwangere können beruhigt Bachblüten zu sich nehmen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie sich selbst oder ihrem Kind Schaden zufügen.

 

Die Bachblüten Einnahme bei schwangeren ist sehr verträglich und sanft. Man nimmt einfach 2-3 Tropfen der gewählten Bachblüten Essenz und gibt diese in ein Getränk. Dr. Bach hat damals die meisten Versuche mit normalem Wasser gemacht, jedoch haben neuere Studien bewiesen, dass die Bachblüten Einnahme auch mit anderen Getränken wie Saft, Milch oder Tee funktioniert ohne dass die Wirkung der jeweiligen Blüte schlechter wird. Am besten sollten Sie das Getränk schlückchenweise zu sich nehmen. Die Bachblüten Einnahme sollte auch nicht nur einmal täglich stattfinden, sondern es empfiehlt sich diesen Vorgang ca. 3-4 mal am Tag zu wiederholen. Alternativ kann man die Tropfen auch pur mit einem Löffel zu sich nehmen oder direkt auf die Zunge tropfen.

 

Ein kleiner Tipp zur Bachblüten Einnahme: Wenn Sie passende Bachblüten gefunden haben, die alle eine seelische Unausgeglichenheit bekämpfen, so können sie die einzelnen Bachblüten auch miteinander mischen. Dr. Edward Bach hat erklärt, dass man bei der Bachblüten Einnahme bis zu 7 unterschiedliche Essenzen miteinander kombinieren kann.

 

Wer aus beruflichen oder anderen Gründen nicht immer die Zeit oder Lust hat die Bachblüten jeden Tag vorzubereiten, dem kann ich nur die Notfalltropfen empfehlen. Diese Bachblüten sind gerade in stressigen Situationen sehr hilfreich und enthalten die wichtigsten Bachblüten. Bei der Bachblüten Einnahme der Notfalltropfen reicht es direkt nach einem Notfall (z.B. ein Unfall) 2-4 Tropfen in ein Glas geben oder wie bereits oben erwähnt pur zu sich nehmen. Die Notfalltropfen sind auch sehr behilflich wenn eine Stress-Situation (z.B. eine Klassenarbeit, Prüfung) ansteht und man dazu neigt Panikattacken zu bekommen.

 

Die Bachblüten Einnahme ist, wie Sie sehen, kein Hexenwerk und es besteht überhaupt kein Grund zur Sorge. Weder Über- noch Unterdosierung sind bei der Bachblüten Einnahme möglich. Ärzte der Naturmedizin verwenden schon seit vielen Jahren mit Erfolg Bachblüten und sollten Sie weitere Fragen bezüglich der Bachblüten Einnahme haben, können Sie diese Ärzte gerne befragen. Ihnen wird mit Sicherheit jede Frage erklärt und somit alle Unklarheiten beseitigt. Diese können Ihnen auch dabei behilflich sein, die für Sie benötigten Bachblüten zu finden und die richtige Mischung zu verabreichen.

 

Da Bachblüten Einnahme ganz natürlich ist brauchen Sie absolut keine Angst haben und beruhigt mit der Einnahme beginnen.  

 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüten gegen Ruhelosigkeit und Nervosität

Bachblüten gegen Ruhelosigkeit und Nervosität

Ruhelosigkeit ist häufig Ausdruck einer leichten seelischen Störung, die mit Bachblüten schonend und natürlich behandelt werden kann. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Tropfen : Eine Therapie ohne Nebenwirkungen

Bachblüten Tropfen : Eine Therapie ohne Nebenwirkungen

Haben Sie schon einmal von Bachblüten gehört? Gerade unter Naturfreunden sind Bachblüten der Renner schlechthin, da man mit ihrer Hilfe seelische Heilung ohne Nebenwirkungen bekommen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Kann man Bachblüten miteinander mischen?

Kann man Bachblüten miteinander mischen?

Da es 38 Bachblüten gibt, warum sollte man nicht gleich mehrere von ihnen miteinander mischen, um so gleich verschiedene seelische Probleme und .....

Den vollständigen Artikel lesen

Sind Bachblüten Kräutertinkturen?

Sind Bachblüten Kräutertinkturen?

Es gibt viel Verwirrung, über was Bachblüten genau sind und wie sie hergestellt werden. Deswegen ist es empfehlenswert, die Herkunft von Bachblüten zu erläutern.

Den vollständigen Artikel lesen

Was bringt mir eine Fertigmischung aus Bachblüten?

Was bringt mir eine Fertigmischung aus Bachblüten?

Es gibt seit einiger Zeit immer mehr Fertigmischungen aus Bachblüten zu kaufen. Während sich manche Menschen ihre eigene Mischung zusammenstellen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli : das Wundermittel ohne Alkohol

Bachblüten Globuli : das Wundermittel ohne Alkohol

Schon seit langer Zeit sind in der Naturheilpraktik Bachblüten ein sehr beliebtes Mittel. Dies liegt daran, dass es sich hierbei um ein völlig natürliches Produkt handelt und keine ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Bachblüten Einnahme : Überdosierung ist nicht möglich

Die Bachblüten Einnahme ist ein Thema, über das sich viele zuerst informieren wollen, bevor sie damit beginnen sich oder ihren Kindern Bachblüten zu verabreichen.

Den vollständigen Artikel lesen

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Set

Sie haben schon einmal vom Bachblüten Set gehört? Dieses Set ist heute wirklich in aller Munde und man hört immer wieder die selben Fragen darüber.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht