Nicht vergleichbar mit dem ersten Mal

(4/5) - Bachblüten für Tiere
Persönliche Bachblueten mischung

Inhalt 50 ml

  • 1 Flasche CHF 57.00
  • 2 Flaschen CHF 109.00 Ihr Vorteil CHF 5.00
  • 3 Flaschen CHF 153.00 Ihr Vorteil CHF 18.00
Für eine ganze Kur
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.

Hallo,

vor zwei Jahren hatte mein Kater einige schlimme Krisen. Er hatte damals ein paar Operationen hinter sich und ich gab ihm Antidepressiva auf Anraten verschiedener Tierärzte. Nach einigen Monaten ging es ihm immer noch nicht besser, ausser vielleicht mal 3 Wochen lang. Er ist von Natur aus ein ängstlicher Kater und meine Umzüge habe ihm auch nicht gerade gut getan. Darum hatte ich Sie vor einigen Monaten um eine persönliche Mischung für ihn gebeten, und ich habe den Unterschied jetzt gerade innerhalb nur einer Woche gemerkt. 

Zwar ist seine Krise noch nicht ganz vorüber, er ist immer noch oft gestresst (wegen eines neuen Umzugs), doch die Tropfen wirken gut und die Krise ist nicht vergleichbar mit dem ersten Mal. Dennoch werde ich ihm die Tropfen noch einmal drei Monate lang geben, um ihn zu beruhigen. Doch er ist jetzt schon viel verschmuster und verspielter und nicht mehr der depressive Kater von vorher (unter der Wirkung von Antidepressiva), der sich kaum noch gerührt hatte. 

Mit der Zeit wird er wieder langsam er selbst und ich hoffe, er wird eines Tages wieder ganz der Alte! Oma hatte auch immer auf die Bachblüten geschwört :-)


Teilen



Weitere Erfahrungsberichte


Emma
(5/5) Petra Färber

Emma kommt wieder regelmässig zu uns

Wir wollten uns bei Ihnen recht herzlich bedanken, dass Sie uns mit der Bachblüten Mischung weiter geholfen haben.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

vanessa
(4/5) Vanessa, 53 Jahre

Die Bachblüten wirken tatsächlich

Nun ein kleiner Bericht zu unserer „depressiven“ Katze. Die Bachblüten wirken tatsächlich, sie ist schon viel ruhiger auch wenn sie immer noch manchmal schlecht gelaunt ist.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Hund hat keine Angst mehr vor dem Gewitter
(5/5) Jochen , 54 Jahre

Hund hat keine Angst mehr vor dem Gewitter

Ein Cavalier King Charles von vier Jahren hat eine panische Angst vor Gewitter und Knallen. Wenn ein Gewitter näher kommt, kriecht er unter eine Bank oder versteckt er sich irgendwo.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

joke-jochie
(4/5) Thorsten, 40 Jahre

Er ist viel weniger ängstlich und vertraut mir auch mehr

Ich wollte dich informieren dass die Bachblüten bei meinem Hund Lucky ganz schnell gewirkt haben (die französische Dogge, die vor allem und jedem Angst hatte).

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Wodan
(5/5) Elisabeth Baurain (Frankreich)

Es hat große Fortschritte gemacht

Am Anfang war ich skeptisch, doch ich habe nach 15 Tagen die Resultate sehen können... 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

genevaz
(4/5) Fabiola Genevaz

Ich muss Ihnen noch Danke sagen für die gute Beratung

Wie versprochen, schreibe ich Ihnen, wie es meinen beiden Kaninchen geht, einem Pärchen. Es geht ein bisschen besser, gerade fängt sie wieder an, ihm an den Ohrläppchen zu knabbern, das liebt sie so sehr!

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

minouche
(4/5) Esther

Sie ist viel ruhiger geworden

Ich wollte mich nur mal zurückmelden und berichten, dass unsere Katze Minouche sehr gut auf die Tropfen anspricht...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ickx
(4/5) Tine Janssens aus Belgien

Es scheint, als könne er sich besser kontrollieren

Mein Hund Ickx hat durch die Bachblüten und sein Training schon gute Fortschritte gemacht. Ich merke, er ist weniger gestresst und entspannter, wenn er mit anderen Hunden zusammen ist.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

fons-beauty
(5/5) Fons Kurvers

Als ob sie ein anderer Hund geworden ist

Seit ich mit der zweiten Flasche angefangen habe, sind die Ergebnisse wirklich auffällig. Sie ist innerlich ausgeglichener und anscheinend auch zufriedener.  

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Schmitt
(4/5) Schmitt

Keine epileptischen Anfälle mehr

Ich wollte Ihnen für die Tropfen danken, die Sie für meine Hündin gemacht hatten. Sie ist viel weniger ängstlich und hat keine epileptischen Anfälle mehr. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht