Die Geduld, die ich in den vergangenen vier Monaten hatte, hat sich ausgezahlt!

(5/5) - Bachblüten für Tiere
Persönliche Bachblueten mischung

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen CHF 90.00 Ihr Vorteil CHF 22.00
  • 1 Flasche CHF 56.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.

cattery-jarinina

Lieber Tom,

Nachdem ich deine Webseite im Google gefunden habe, hatte ich dir wegen meiner Katzen geschrieben.

Als meine Katze Nina sterilisiert wurde, spielten die Hormone mit ihr verrückt. Sie war Oskar (einem Kater im Alter von 10 Monaten) gegenüber total aggressiv, und das übrigens nur bei ihm, andere Katzen waren ihr völlig egal. Deshalb hatte ich sie dann auch räumlich voneinander getrennt.

Seit zweieinhalb Wochen nimmt Nina jetzt die Bachblüten und deshalb wollte ich dir unbedingt dieses Foto schicken, das ich heute früh aufgenommen habe. Wie du siehst, sind Nina und Oskar zusammen drauf zu sehen, wie sie friedlich nebeneinander im Wohnzimmer stehen. Jetzt kann ich sie auch wieder zusammen spielen lassen, wenn ich mal nicht da bin, ohne dass etwas passiert. Oskar hat auch keine Angst mehr vor ihr. manchmal kriegt er noch einen Schreck wenn sie ihn mal anfaucht, aber nach einer Minute ist meist wieder alles in Ordnung. Er traut sich auch wieder nach oben ins Schlafzimmer, wo Nina den letzten Monat verbracht hatte und er sich deshalb nie mehr hintraute. Anscheinend hatte ihm schon ihr Geruch damals Angst eingejagt.

In eineinhalb Monaten wollen wir umziehen, ich hoffe dass dies die Versöhnung zwischen beiden bestärken wird.

Die Geduld, die ich in den vergangenen vier Monaten hatte, hat sich ausgezahlt! Das zweite Fläschchen Bachblüten ist fast leer. Ich werde ihnen auch noch die dritte Flasche geben, um einen eventuellen Rückfall möglichst zu vermeiden.

Wenn du möchtest, kannst du das Foto auf die Webseite stellen. Wer weiß, vielleicht verbessert sich alles noch mehr und ich kann dir bald noch ein schöneres Bild schicken.

Liebe Grüße

Janina

Nina und Oskar


Teilen



Weitere Erfahrungsberichte


Du scheinst ein Händchen für solche Dinge zu haben
(4/5) Anita Eberhard

Du scheinst ein Händchen für solche Dinge zu haben

Ich brauche Nachschub von den Bachblüten, die du mir für mein Pferd gemacht hast. Es geht ihm besser und es scheint auch ausgeglichener zu sein.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Vedett
(4/5) Anonym

Vedett fühlt sich sicherer

Vedett ist viel ruhiger geworden und hat mehr Vertrauen. Er traut sich auch wieder, manchmal die Initiative zu ergreifen, was er vorher nie gemacht hat, doch in letzter Zeit traut er sich wieder nicht mehr so viel zu.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Sie frisst viel und alles
(4/5) Mamie Josiane

Sie frisst viel und alles

Sie wiegt über 29 kg was wunderbar ist, zuvor war sie bis auf 19 kg abgemagert.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

yvonne-babs
(4/5) Yvonne Swinkels

Wir kommen langsam voran

 Wie Sie sich vielleicht erinnern, war meine Boxer-Hündin draußen immer so ängstlich und hat sich deshalb unmöglich benommen. Sie hat ständig herum gebellt, immer an der Leine gezogen und sogar manchmal nach anderen geschnappt.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Hanaé
(5/5) Marie-Christine aus Frankreich

Fünf Katzen geht es besser

Ein paar Neuigkeiten von meinen fünf Katzen, für die Sie die Mischungen gemacht hatten, und die ich ihnen jeden Abend gegeben hatte, oder fast jeden.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

holly
(5/5) Isabelle Grente

Die Veränderung ist phänomenal

Ich hatte lange gezögert, bevor ich Holly Bachblüten gegeben habe. Holly ist eine kleine Hündin, die am 26. Oktober traumatisiert von einem rumänischen Hof kam und seitdem bei uns lebt.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

dipsy
(4/5) Yves Moens

Es wurde schon nach einem Monat besser

Vor einigen Monaten hatten wir eine persönliche Bachblütenmischung für unseren Malteser Dipsy bestellt, weil er einen anderen Malteser angegriffen und gebissen hatte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

randy
(5/5) Angelique Oort

Er lässt sich streicheln!

Vor einer Weile hatte ich Sie um eine persönliche Bachblütenmischung für meinen scheuen Hund Randy aus Rumänien gebeten.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

yendor
(5/5) Janny und Yendor (aus den Niederlanden)

Yendor knurrt und beißt er nicht mehr.

Er ist ein ruhigerer Hund geworden. Wenn Besuch kommt ist er allerdings immer noch derselbe und hört nicht auf herumzutollen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Also es geht ihr besser
(5/5) Nathalie Schaffar aus Frankreich

Also es geht ihr besser

Ich hatte mich an Tom Vermeersch wegen meiner Katze gewandt, sie hatte Verdauungsprobleme wegen Stress (ich miste zu Hause gerade ein bisschen aus).

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht