Die Geduld, die ich in den vergangenen vier Monaten hatte, hat sich ausgezahlt!

(5/5) - Bachblüten für Tiere
Persönliche Bachblueten mischung

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen CHF 90.00 Ihr Vorteil CHF 22.00
  • 1 Flasche CHF 56.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.

cattery-jarinina

Lieber Tom,

Nachdem ich deine Webseite im Google gefunden habe, hatte ich dir wegen meiner Katzen geschrieben.

Als meine Katze Nina sterilisiert wurde, spielten die Hormone mit ihr verrückt. Sie war Oskar (einem Kater im Alter von 10 Monaten) gegenüber total aggressiv, und das übrigens nur bei ihm, andere Katzen waren ihr völlig egal. Deshalb hatte ich sie dann auch räumlich voneinander getrennt.

Seit zweieinhalb Wochen nimmt Nina jetzt die Bachblüten und deshalb wollte ich dir unbedingt dieses Foto schicken, das ich heute früh aufgenommen habe. Wie du siehst, sind Nina und Oskar zusammen drauf zu sehen, wie sie friedlich nebeneinander im Wohnzimmer stehen. Jetzt kann ich sie auch wieder zusammen spielen lassen, wenn ich mal nicht da bin, ohne dass etwas passiert. Oskar hat auch keine Angst mehr vor ihr. manchmal kriegt er noch einen Schreck wenn sie ihn mal anfaucht, aber nach einer Minute ist meist wieder alles in Ordnung. Er traut sich auch wieder nach oben ins Schlafzimmer, wo Nina den letzten Monat verbracht hatte und er sich deshalb nie mehr hintraute. Anscheinend hatte ihm schon ihr Geruch damals Angst eingejagt.

In eineinhalb Monaten wollen wir umziehen, ich hoffe dass dies die Versöhnung zwischen beiden bestärken wird.

Die Geduld, die ich in den vergangenen vier Monaten hatte, hat sich ausgezahlt! Das zweite Fläschchen Bachblüten ist fast leer. Ich werde ihnen auch noch die dritte Flasche geben, um einen eventuellen Rückfall möglichst zu vermeiden.

Wenn du möchtest, kannst du das Foto auf die Webseite stellen. Wer weiß, vielleicht verbessert sich alles noch mehr und ich kann dir bald noch ein schöneres Bild schicken.

Liebe Grüße

Janina

Nina und Oskar


Teilen



Weitere Erfahrungsberichte


vanca
(5/5)

Vanka ist viel ruhiger, die Tropfen tun sie richtig gut.

Meinen Pudel Vanka nimmt sie seit dem 8. April 2013 Ihre Tropfen und es geht ihr sehr gut. Sie ist viel ruhiger .

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

dilan-aydin
(5/5) Dilan Aydin

Ich kann jetzt in Ruhe mit ihm ausreiten

Seit zwei Monaten nutze ich nun die Bachblütenmischung und ich kann schon gute Fortschritte bei meinem Pferd erkennen...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Snoopy
(4/5) Liliane

Er war weniger panisch

Sobald er panisch wurde, habe ich ihm ein paar Tropfen unter die Nase gerieben. Er hat sich dann schnell wieder beruhigt. Auch sein Zittern hat aufgehört und er lag nur ruhig auf dem Boden, was er ohne die Tropfen nie gemacht hatte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Laila
(5/5) Ina-Maria

Wie wird das erst in drei Monaten?

Eine vorerst letzte Meldung. Meinem Mann und mir ist aufgefallen, dass sich die Laila verändert hat. Heute morgen zur ersten Runde hat sie sich ganz toll benommen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Nochmals ein herzliches Dankeschön
(4/5) Heidemarie Friesnecker

Nochmals ein herzliches Dankeschön

Sie wirkt schon, wobei auch das Wetter wieder angenehmer für ein Pferd mit Asthma ist. Ich werde einfach so weitermachen, zusätzlich koche ich auch Kräuter für den Wallach.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Schmitt
(4/5) Schmitt

Keine epileptischen Anfälle mehr

Ich wollte Ihnen für die Tropfen danken, die Sie für meine Hündin gemacht hatten. Sie ist viel weniger ängstlich und hat keine epileptischen Anfälle mehr. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

yvonne-babs
(4/5) Yvonne Swinkels

Wir kommen langsam voran

 Wie Sie sich vielleicht erinnern, war meine Boxer-Hündin draußen immer so ängstlich und hat sich deshalb unmöglich benommen. Sie hat ständig herum gebellt, immer an der Leine gezogen und sogar manchmal nach anderen geschnappt.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Diesel
(5/5) Kitty van der Zwet aus den Niederlanden

Er ist ruhiger bei Menschen und anderen Hunden

Eine kurze Nachricht zu den Ergebnissen bei Diesel. Wir müssen zugeben, dass die letzten Wochen sehr positiv verlaufen sind.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Senna
(4/5) Amy Schrijver

Nach 2 Wochen haben wir eine Verbesserung gesehen

Unser Hund Senna, ein Berner Sennenhund, hat furchtbar Angst vor Feuerwerk und den Schüssen von Jägern. Wir haben die Bachblütentropfen gegen Feuerwerk ausprobiert. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Zu schade, dass ich davon nicht schon früher erfahren hatte
(4/5) Angèle Denayer

Zu schade, dass ich davon nicht schon früher erfahren hatte

ich schreibe Ihnen, um Sie auf dem Laufenden über meinen kleinen Hund Skoty zu halten, der Ihre Bachblüten seit dem dritten März nimmt.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht