Jetzt können beide zusammen in einem Raum bleiben

(4/5) - Bachblütenmischung Nr. 110
Inkie en Lou

Lieber Tom,

als unser weisse Streunerkatze Lou zu uns kam, gefiel das Inkie gar nicht und er rannte immer vor Lou davon. Ich hatte viele Sachen ausprobiert, nichts funktionierte, bis ich die Bachblüten für Katzen entdeckte.

Mit der Hilfe der Mischung Nr. 100 können beide jetzt zusammen in einem Raum bleiben. Inkie mag das zwar immer noch nicht, aber er kann es tolerieren. Mit Lou geht es aufwärts, so wie die ganze Situation sich auch immer mehr bessert.

Mit freundlichen Grüssen,

Ann


Teilen

Bachblütenmischung Nr. 110: Aggressive Katze

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen CHF 52.00 Ihr Vorteil CHF 14.00
  • 1 Flasche CHF 33.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.



Weitere Erfahrungsberichte


Ihr Zustand hat sich erheblich gebessert
(5/5) Corine und Lilly

Ihr Zustand hat sich erheblich gebessert

Nun bekommt Lilly seit ca. 10 Tagen die Tropfen und ihr Zustand hat sich erheblich gebessert. Sie ist fast wieder die Alte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Emma
(5/5) Petra Färber

Emma kommt wieder regelmässig zu uns

Wir wollten uns bei Ihnen recht herzlich bedanken, dass Sie uns mit der Bachblüten Mischung weiter geholfen haben.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Sie frisst viel und alles
(4/5) Mamie Josiane

Sie frisst viel und alles

Sie wiegt über 29 kg was wunderbar ist, zuvor war sie bis auf 19 kg abgemagert.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

evy-bijou
(5/5) Evy (Belgien)

Das Ergebnis ist unglaublich!

Ich nehme die Bachblüten jetzt seit einer Woche und das Ergebnis ist unglaublich! Ich dachte ich bilde mir das ein, weil eine Woche kommt mir schon recht kurz vor.. aber wir hatten am Mittwochabend Besuch.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Sammy
(5/5) Petra Treppe

Ich kann es manchmal immer noch nicht glauben...

im September 2013 habe ich für meinen Kater Sammy bei Ihnen eine Bachblütenmischung zusammenstellen lassen, weil mein Kater aggressiv war ,haute und fauchte und sich nicht anfassen liess.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

paul-solange-luca
(5/5) Paul und Susi

Wir haben unseren alten Racker wieder

Wie von dir erbeten, schicke ich dir unseren Erfahrungsbericht, aber zuallererst füge ich dir nochmal unsere erste Mail ein, damit du weißt, worum es ging:...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

joke-jochie
(4/5) Thorsten, 40 Jahre

Er ist viel weniger ängstlich und vertraut mir auch mehr

Ich wollte dich informieren dass die Bachblüten bei meinem Hund Lucky ganz schnell gewirkt haben (die französische Dogge, die vor allem und jedem Angst hatte).

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

renate-punckie
(5/5) Renate (aus den Niederlanden)

Die Bachblüten und die Therapie scheinen zu wirken

Punckie ist der weiße Malteser, ein tolles Tier, ruhig, gut erzogen, sehr sozial und am liebsten würde er den ganzen Tag immer mit uns verbringen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich glaube an die Bachblüten
(5/5) Els Carol aus den Niederlanden

Ich glaube an die Bachblüten

Ich gebe ihm die Tropfen nun seit über zwei Wochen, und ich muss sagen ich sehe schon erste Veränderungen bei meinem Kater.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Prunelle
(5/5) Bénédicte Gailledreau aus Frankreich

DANKE weil ich hatte schon ALLES ausprobiert

Das Hauptanliegen mit dem Urinieren aufs Bett hat sofort aufgehört.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht