Mix 101 gegen Hundebellen

(5/5) - Bachblütenmischung Nr. 101

Hallo Herr Vermeersch,

ich habe zwei Beagles. Die vierjährige Hündin Mila haben wir, seit sie ein Welpe war und sie gehorchte schon immer gut.

Seit Mitte Januar haben wir noch Rex, einen 18 Monate alten Rüden, den wir aus einem Tierheim gerettet haben und dessen Vergangenheit nicht gerade lustig war.
Er sass bei seinem ersten Besitzer nur in einer Kiste rum und wurde dann ins Tierheim gebracht. Sein zweiter Besitzer war mit ihm wohl ziemlich überfordert und erzählte uns, Rex hätte versucht ein Kind zu beissen.

Rex war sehr lebhaft, als wir ihn bekommen hatten. Doch das hat glücklicherweise nachgelassen weil er Milas Verhalten ein bisschen nachmacht. Er hatte viel gebellt, weshalb ich ihm die Bachblütenmischung Nr. 101 gegen Hundebellen gegeben hatte, und das hat wirklich gut funktioniert. Manchmal bellt er natürlich noch, doch das ist bei Hunden schliesslich normal.

Mit freundlichen Grüssen,

Elise


Teilen

Bachblütenmischung Nr. 101: Hundebellen

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen CHF 52.00 Ihr Vorteil CHF 14.00
  • 1 Flasche CHF 33.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.



Weitere Erfahrungsberichte


Boubou
(5/5) Laure Hainaut aus Frankreich

Ruhiger und sozialer

Sie ist deutlich ruhiger geworden und sozialer, seit sie die Tropfen Nr. 101 von Dr. Bach nimmt. Welch eine Erleichterung!

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Buffy
(5/5) Anette aus den Niederlanden

Er lässt sich leichter wieder beruhigen wenn er bellt

Vor zweieinhalb Wochen hatten wir Bachblütentropfen für unseren Hund bestellt.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Odar
(5/5) Lieveke Tack aus Belgien

Ich bin zufrieden, das Produkt wirkt wirklich gut

Odar litt unter Trennungsangst wegen des Auseinanderbrechens seines Rudels (Scheidung).

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Monty
(5/5) Zoe aus Grossbritannien

Jetzt kann ich mit ihm beruhigt rausgehen

Monty ist eineinhalb Jahre alt und trotz seines Trainings fing er ständig an zu bellen, er antwortete auf das Bellen unseres Nachbarhundes, der lange Phasen über jaulte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht