Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüten sind der Menschheit nun schon seit Ewigkeiten bekannt. Ein knappes Jahrhundert ist es her, seit der Entdecker der Bachblüten, Dr. Edward Bach, die Menschheit mit diesem sagenhaften Produkt beglückt hat. In diesem Artikel erfahren interessierte Leser alles über die Bachblüte Beech oder Buche und deren Wirkung.

Bachblüte Beech oder Buche –  für wen ist sie geeignet?

Beech wird vor allem bei Patienten eingesetzt, die sehr Intolerant und kritisch sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Betroffenen nur intolerant gegenüber sich selbst oder anderen sind. Sie können selbst keine Kritik einstecken, wollen aber ständig andere kritisieren. Patienten, die einen negativen Beech Zustand haben, nehmen es sich häufig heraus, über andere Menschen zu urteilen. Dabei fällen sie ihr Urteil stets zu hart und es scheint fast so, als ob der andere den Betroffenen überhaupt nichts Recht machen kann. 

Man merkt auch häufig, dass Patienten der Bachblüte Beech oder Buche überhaupt kein Mitgefühl anderen gegenüber haben und sich keine Gedanken darüber machen, ob sie diese durch ihre Worte eventuell verletzen können. Man sagt Menschen, die einen schlechten Beech Zustand haben, fähig nach, dass sie sehr arrogant sind. Dieser Zustand ist natürlich nicht bei allen Menschen gleich intensiv und kann abgestuft werden. Es ist aber wichtig, dass man einen negativen Beech Zustand so schnell wie möglich wieder ins reine kriegt, da man sonst gesellschaftlich große Probleme bekommen kann.

Hat die Bachblüte Beech oder Buche Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Beech nicht auftreten. Alle Essenzen, die von Dr. Bach erstellt wurden, sind über viele Jahre getestet worden, so dass Nebenwirkungen völlig ausgeschlossen sind. Man sollte lediglich auch bedenken, dass die Wirkung der Bachblüte Beech oder buche seine Zeit benötigt und nicht so mit nichts dir nichts von heute auf Morgen erscheint. Zwei bis drei Wochen dauert eine Behandlung mit der Bachblüte Beech in der Regel. Dies hängt natürlich auch davon ab, wie stark eine Person sich bereits im negativen Beech Zustand befindet. Nach vier Wochen kann Beech aber auch die schlimmsten Fälle behandeln, so dass alle negativen Aspekte, die sie vorher hatten, verschwunden sind.

Muss man bei der Bachblüte Beech oder Buche etwas beachten?

Zu beachten gibt es bei der Einnahme von Beech nichts. Wichtig ist nur, dass man die Symptome auch so genau wie möglich erkennt, so dass man nicht Gefahr läuft, die falsche Bachblüte zu erwischen. Dies macht zwar nicht viel aus, was bedeutet, dass keine gesundheitlichen Schäden dadurch entstehen können, jedoch keine Wirkung entsteht. Somit wäre dies pure Geldverschwendung. Wer sich nicht sicher ist, ob die Bachblüte Beech oder Buche das richtige ist, der sollte am besten vorher mit einem Arzt über die betroffene Person und dessen Verhaltensweisen reden.

Die Bachblüte Beech oder buche kann natürlich auch mit anderen Bachblüten gemischt werden, so dass man gleich mehrere negative Zustände parallel behandeln kann. Auch darüber kann jeder Fachmann genaue Informationen geben und einem Hilfestellung geben, wenn man sich noch etwas unsicher im Umgang mit den Bachblüten ist. Heilpraktiker verfügen ebenfalls über ein fundiertes Wissen zum Thema Bachblüten.

 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüte Agrimony oder Ackermenning

Die Bachblüte Agrimony oder Odermenning

Die Bachblüte Agrimony ist im Deutschen auch als Odermenning bzw. Ackermenning bekannt und geeignet für Menschen, die ihre Sorgen hinter einer Maske des Lächelns verstecken.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut : Die Blüte gegen Unruhe

Bachblüten gibt es nun schon seit den 30er Jahren und damals hat der bekannte englische Arzt Dr. Bach sein Leben der Forschung der Bachblüten gewidmet, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Chestnut Bud oder Kastanienknospe

Bachblüte Chestnut Bud oder Kastanienknospe

Schon vor mehr als 50 Jahren hat der britische Arzt Edward Bach festgestellt, dass einige Pflanzenteile besonders gute Wirkung bei der Bekämpfung seelischer Probleme haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Die Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Wenn Sie jemand sind, der sich oft unsicher im Leben ist und nicht weiß, welchen Weg er gehen soll, dann kann Wild Oat Ihnen helfen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Sweet Chestnut oder Marone

Die Bachblüte Sweet Chestnut oder Esskastanie

Manchmal ist es, als gäbe es keinen Ausweg mehr und Sie wissen nicht mehr, wie man Ihnen helfen könnte. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz

Die Bachblüte Cerato oder Bleiwurz : Die Wirkung und Einnahme

Immer mehr junge aber auch alte Menschen kommen auf den Geschmack, von dem chemisch erstellten Medikamenten zu verabschieden ist es doch kein Wunder, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Rote Kastanie oder Red Chestnut

Die Bachblüte Red Chestnut oder Fleischrote Rosskastanie

Das übertriebene Sorgen um andere Menschen ist relativ häufig. Es ist vor allem die Rote Kastanie welche für Gefühle zuständig ist wie die Nächstenliebe und das Sorgen um seine Angehörigen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten in unserem Alltag

Bachblüten in unserem Alltag

Bachblüten können bei vielen Gelegenheiten in unserem Alltag nützlich sein. Hier finden Sie ein Beispiel für jede Bachblüte.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Olive oder Olivenbaum

Die Bachblüte Olive oder Olivenbaum

Wenn Sie körperlich oder geistig erschöpft sind, kommen Sie nicht mehr vorwärts. Der Alltag wird zu einer Last und man kann ihn nur noch mit Mühe überstehen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Rock Water oder Quellwasser

Die Bachblüte Rock Water oder Quellwasser

Wenn Sie an einem Punkt im Leben sind, an dem es Ihnen nicht mehr gelingt, für irgendetwas Freude aufzubringen, dann kann der Einsatz der Bachblüte Rock Water ...

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht