Alles über die bachblüte Larch oder Lärche

Bachblüte Larch oder Lärche

Alles über die bachblüte Larch oder Lärche

Schon vor mehreren Jahrzehnten wussten die Menschen die natürliche Wirkung der Bachblüten zu schätzen. Allerdings kamen diese durch die rasante Entwicklung pharmazeutischer Erzeugnisse immer mehr in Vergessenheit.

Wenn man heute Probleme hat, sein es psychischer oder physischer Natur, gibt es für alles eine Pille. Diese haben aber oft derart schlimme Nebenwirkungen, die sich viele gar nicht bewusst machen. Bachblüten hingegen wirken auf ganz natürlichem Wege und es können keine Nebenwirkungen auftreten. Eine ganz besondere Bachblüte ist die bachblüte Larch oder Lärche, die gerade bei Problemen mit dem Selbstwertgefühl oder Minderheitskomplexen Verwendung findet.

Bachblüte Larch oder Lärche : kann sie jeder einnehmen?

Grundsätzlich gilt für alle Bachblüten, dass sie wirklich von jedem eingenommen werden können. Ein angeknackstes Selbstwertgefühl kann das kleine Kind, aber auch der Opa bekommen. Diese Bachblüte hilft auf ganz natürliche Art und Weise, wieder einen klaren und gefestigten Geist zu bekommen.

Ein gutes Beispiel für Probleme mit dem Selbstwertgefühl ist eine Trennung. Diese Phase mag wohl keiner besonders und die Menschen gehe alle unterschiedlich mit dieser schwierigen Situation um. Die einen nehmen es auf die leichte Schulter und suchen sich einfach schnell einen neuen Partner, während andere es bevorzugen in Selbstmitleid zu versinken. Gerade letztere können eine Selbsttherapie mit Bachblüten machen.

Bachblüte Larch oder Lärche : die Dauer ist etwas länger

Wie bei allen natürlichen Heilmitteln ist es auch bei Bachblüten so, dass die Wirkung erst im Laufe der Zeit eintritt. Chemische Medikamente wirken zwar sehr viel schneller, aber dafür nicht nachhaltig, wie es bei Larch und den anderen Bachblüten der Fall ist. Eine nachhaltige Wirkung ist in den heutigen Zeiten wahres Gold wert und sollte stets bevorzugt werden. Was bringen einem chemische Mittel, wenn es einem nach der Wirkungsdauer genau so geht wie vorher?

Die Einnahme von Bachblüten ist auch sehr angenehme. Man kann Larch und die anderen Bachblüten in kleinen Fläschchen kaufen, in denen sich eine hoch konzentrierte Lösung befindet. Es reicht völlig aus 2 oder 3 Tropfen in ein Glas Wasser oder ein x-beliebiges Getränk Ihrer Wahl zu geben. Diesen Vorgang wiederholt man 2 mal täglich, so dass sich die Wirkstoffe der Bachblüten an den Körper gewöhnen können und beginnen können, ihre Arbeit zu verrichten.

Larch ist die Blüte, die bei Selbstbewusstseinsproblemen hilft. Es gibt aber erweiterte Eigenschaften, die ein Betroffener zusätzlich haben kann. Es gibt beispielsweise Menschen mit Selbstbewusstseinsproblemen, die gleichzeitig aber auch aggressiv sein können. Bei solchen Fällen kann man durch die Verabreichung von Larch zwar das Selbstwertgefühl des Patienten verbessern, aber die Aggression bleibt dennoch erhalten. Um auch hier anzusetzen empfiehlt es sich, eine Kombination aus mehreren Bachblüten erstellen zu lassen, um gleich in einer Therapie mehrere Eigenschaften zu ändern.

Die Mischung sollte man aber nicht selbst erstellen, sondern von einem Fachmann durchführen lassen. Zu groß ist sonst das Risiko, dass man etwas falsch macht und die Bachblüten dann nicht mehr ihre volle Wirkung erzielen können. Es gibt mittlerweile viele professionelle Bachblüten Shops im Internet, bei denen man alles mögliche über die einzelnen Bachblüten erfahren kann.

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüte Gorse oder Stechginster

Bachblüte Gorse oder Stechginster: Wem hilft diese Bachblüte?

Gorse ist eine besondere Bachblüte, die eine einzigartige Wirkung hat. Diese Blüte wird auch als eine der zwei Bachblüten der Hoffnung betitelt.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Willow oder Weide

Die Bachblüte Willow oder Weide

Die Bachblüte Willow: Für Menschen, die in Groll, Bitterkeit und Neid leben

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Vervain oder Eisenkraut

Die Bachblüte Vervain oder Eisenkraut

Die Bachblüte Vervain oder Eisenkraut: Die Bachblüte für übertrieben enthusiastische Menschen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Hornbeam oder Hainbuche

Die Bachblüte Hornbeam oder Hainbuche

Fühlen Sie sich schnell psychisch ermüdet? Haben Sie täglich das Gefühl, es wäre Montag? Wachen Sie auch morgens auf und sehen sich außerstande, noch einen Tag zu überstehen?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Honeysuckle oder Heckenkirsche

Die Bachblüte Honeysuckle oder Gartengeißblatt

Die Bachblüte Honeysuckle ist für Leute, die oft trübsinnig sind, viel der Vergangenheit nachtrauern und immer noch in ihr leben. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume : alles was man wissen muss

Schon seit mehr als 70 Jahren erfreuen sich Anhänger der natürlichen Heilmittel an den Bachblüten. Diese sind als natürlicher Gegenpol zu den meist oft vermiedenen Medikamenten gedacht und....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Die Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Wenn Sie jemand sind, der sich oft unsicher im Leben ist und nicht weiß, welchen Weg er gehen soll, dann kann Wild Oat Ihnen helfen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüten sind der Menschheit nun schon seit Ewigkeiten bekannt. Ein knappes Jahrhundert ist es her, seit der Entdecker der Bachblüten, Dr. Edward Bach,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Scleranthus oder Knäuelkraut

Die Bachblüte Scleranthus oder Knäuelkraut

Viele Menschen haben Probleme, sich zwischen verschiedenen Möglichkeiten zu entscheiden. Sie sind unentschlossen und leiden an einer mehr oder weniger stark ausgeprägten Unsicherheit. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Bachblüten gibt es nun schon seit über 70 Jahren und viele Menschen schwören auf die heilende Kraft aus der Natur.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht