Wir kommen langsam voran

(4/5) - Bachblüten für Tiere
Persönliche Bachblueten mischung

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen CHF 90.00 Ihr Vorteil CHF 22.00
  • 1 Flasche CHF 56.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.

yvonne-babs

 

Hallo Tom,

 

ich merke bei meinem Boxer Babs schon einen Unterschied.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, war meine Boxer-Hündin draußen immer so ängstlich und hat sich deshalb unmöglich benommen. Sie hat ständig herum gebellt, immer an der Leine gezogen und sogar manchmal nach anderen geschnappt.

Sie haben ihr eine persönliche Mischung angerührt, damit sie mehr Selbstvertrauen hat, wenn sie draußen ist. Ich gebe ihr die Tropfen drei- bis viermal täglich mit etwas Wasser und mache noch 5 Tropfen von den Notfalltropfen dazu. Normalerweise gebe ich ihr immer etwas mehr als die Tagsdosis, weil sie ihren Napf nie ganz leer trinkt. Auch wenn Babs immer noch ganz schön aufgeregt und unsicher draußen ist, und manchmal auch noch schnappt, so geht es ihr doch viel besser.

Sie kann sich leichter wieder beruhigen und ich habe das Gefühl, dass sie öfter zu mir kommt wenn sie sich unsicher fühlt. Außerdem schnüffelt sie draußen mehr herum, vorher war sie immer völlig vereinnahmt mit dem, was um sie herum passierte. Das macht mich total happy! Außer einem guten Freund von mir habe ich es noch niemandem erzählt. Trotzdem sagen mir die Leute, dass Babs ruhiger geworden ist. Am Wochenende hat sie in der Hundeschule richtig gut mitgemacht, obwohl mehr Hunde als sonst da waren.

Nach der Hälfte der Stunde habe ich ihr die Notfalltropfen gegeben und alles hat gut geklappt. Doch sobald ihr alles zu viel wird (zum Beispiel wenn drei Hunde um sie herumlaufen, ein Kind schreit und dann noch ein LKW vorbeifährt) dann rastet sie immer noch aus und haut ab. Dennoch habe ich das Gefühl, wir kommen langsam voran.

Mit freundlichen Grüßen
Yvonne Swinkels

 


Teilen



Weitere Erfahrungsberichte


adrie
(4/5) Adrie

Wir sind sehr glücklich darüber

Ich muss sagen, dass es ihm viel besser geht. Er ist viel entspannter gegenüber anderen Katzen geworden. Wir sind sehr glücklich darüber.  

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Odile Jague
(4/5) Odile Jague

Selbst seine Stimme ist weicher geworden

Glücklicherweise kann ich sagen, dass er sehr ruhig geworden ist, nicht mehr so viel schreit und wenn doch, dann scheint selbst seine Stimme weicher geworden zu sein.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Cara
(5/5) Franziska

Sie liebt die Tropfen

Wir geben unserer Hündin Cara Ihre Tropfen nun etwa seit gut drei Wochen. Sie liebt die Tropfen sehr, findet sie besser als jedes Hundeleckerli.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Er hat mehr Vertrauen in sich
(5/5) Jane Wardrop

Er hat mehr Vertrauen in sich

Normalweise hat er einen Anfall pro Monat, doch mit den Tropfen hatte er schon zwei Monate lang keinen mehr.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

bear
(5/5) Sheila

Bear ist jetzt viel ruhiger

Die Bachblüten haben bei Bear gut gewirkt. Er ist jetzt viel ruhiger. Wenn wir mit ihm unterwegs sind und er zwei Hunde gleichzeitig trifft, dann kriegt er keine Panik mehr.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Zu schade, dass ich davon nicht schon früher erfahren hatte
(4/5) Angèle Denayer

Zu schade, dass ich davon nicht schon früher erfahren hatte

ich schreibe Ihnen, um Sie auf dem Laufenden über meinen kleinen Hund Skoty zu halten, der Ihre Bachblüten seit dem dritten März nimmt.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Klein
(4/5) Dhont Demeyer

Kleins Rettung war eine tolle Nachricht

Man merkt, dass Klein nicht mehr so ängstlich ist (tagsüber und auch wenn er schläft) und er ist auch sozialer geworden.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

yendor
(5/5) Janny und Yendor (aus den Niederlanden)

Yendor knurrt und beißt er nicht mehr.

Er ist ein ruhigerer Hund geworden. Wenn Besuch kommt ist er allerdings immer noch derselbe und hört nicht auf herumzutollen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Rosco
(5/5) Anonym

Roscos Angst vor lauten Knalls

Ich habe heute bestellt. Die Bachblüten haben uns in letzter Zeit sehr geholfen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

dipsy
(4/5) Yves Moens

Es wurde schon nach einem Monat besser

Vor einigen Monaten hatten wir eine persönliche Bachblütenmischung für unseren Malteser Dipsy bestellt, weil er einen anderen Malteser angegriffen und gebissen hatte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht