Ich konnte es nicht glauben

(4/5) - Bachblüten für Tiere
Persönliche Bachblueten mischung

Inhalt 50 ml

  • 1 Flasche CHF 57.00
  • 2 Flaschen CHF 109.00 Ihr Vorteil CHF 5.00
  • 3 Flaschen CHF 153.00 Ihr Vorteil CHF 18.00
Für eine ganze Kur
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.

Sally

Hallo Tom,

Ich habe gerade für Sally noch einmal nachbestellt, und bei der Gelegenheit möchte ich Ihnen ein Feedback geben über die Wirkung der Bachblüten auf Sallys Verhalten.
Im April 2013 bat ich Sie um eine Mischung für Sally, wegen ihrer Trennungsangst, und die Zerstörungen und den Ärger mit den Nachbarn, die damit zusammenhingen.
Auf Ihrer Webseite raten Sie zu mindestens drei Monaten Therapie, für einen lang anhaltenden Effekt. Bei Sally hat es über ein Jahr gedauert, bis sich etwas änderte. Sally scheint ein schwerer Fall zu sein. Durch einen glücklichen Zufall hatte ich einen Nachbarn ihrer alten Besitzer getroffen. Der erzählte mir, wie schlecht sie von ihren Vorbesitzern behandelt wurde: nicht gut gefüttert, keine Ausgänge, Schläge und Prügelknabe für die schlecht erzogenen Kinder.
Diese Familie hat sie dann ausgestossen und Leuten gegeben, von denen sie wussten, dass sie Sally ins Tierheim geben würden.. wo ich sie dann adoptierte.. Sie wissen ja, was dann passiert ist..
Es gab Zeiten, da ging es aufwärts mit ihr, gefolgt von Rückschlägen, dann wurde es wieder besser, wieder Rückschläge usw. doch jedes Mal wurden die Rückschläge weniger stark und die guten Zeiten hielten immer länger an.
Inzwischen ist sie ruhig, wenn ich nicht da bin, und sie hat schon seit 8 Monaten nichts mehr kaputt gemacht, kein Jaulen mehr, fast gar beim Bellen: Eigentlich nur, wenn jemand an der Klingel läutet oder das Telefon klingelt, wenn ich nicht da bin (Ich weiss das, weil ich es mit einem Babyfon hören kann).


Hinzu kommt noch etwas bei ihr: Angst vor Gewitter, Feuerwerk, Schüssen, Böllern.. das verstärkt die Panik und lässt sie abhauen, ein zwanghaftes Verhalten sich zu verstecken und sie ist dann stundenlang aufgeregt.
Jetzt ist es vorbei, sie guckt zwar besorgt, wenn draussen etwas Lautes ist, doch keine Aufregung mehr und auch keine Panik.
In den letzten zwei Monaten hatten wir einige Gewitter und eins davon war ziemlich heftig, das vom Sonntag dem 6. Juli, und sie ist dennoch ruhig geblieben. Diesen Montag, am 14. Juli, war wie jedes Jahr an diesem Tag in Frankreich, der grosse Umzug mit Feuerwerk und Knallern, die teilweise direkt unter meinem Fenster explodierten.
Doch sie ist nur aufgewacht und hat geguckt, was los ist, und ist dann wieder in ihr Körbchen gegangen und hat geschlafen wie ein Murmeltier! Ich konnte es nicht glauben!

Also, zusammenfassend war die Behandlung mit den Bachblüten absolut erfolgreich, obwohl es viel länger gedauert hat, als erwartet. Ich muss hinzufügen, dass ich nebenher mit ihr noch zur Verhaltenstherapie gehe, die unser Tierarzt empfohlen hat. Es gelingt ihr immer besser, aufkommende Panik zu vermeiden.
Ihre Empfehlung mit viermal sechs Tropfen täglich habe ich das ganze erste Jahr hindurch befolgt. Seit wir im April 2014 die Verbesserungen gemerkt haben, habe ich ihre Dosis auf viermal vier Tropfen reduziert, und weil sich nichts verschlechtert hatte, gebe ich ihr seit Ende Juni viermal täglich nur noch zwei Tropfen.
Darum bestelle ich nochmal nach und mache mit der Behandlung so weiter, und falls es mal wieder schlimmer wird, habe ich noch ein Fläschchen in Reserve!

Vielen Dank für Ihre guten Ratschläge und für die Behandlung mit der Mischung, die nun ihre Früchte trägt.

Herzlichst,


Teilen



Weitere Erfahrungsberichte


Stella ist ruhiger mit den anderen Hunden
(4/5) Marilena Viale

Stella ist ruhiger mit den anderen Hunden

Sie ist jetzt ruhiger mit den anderen Hunden, spielt auch gerne, auch wenn sie sich manchmal ärgert und knurrt, besonders wenn die anderen Hunde an ihr schnuppern.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

joke-jochie
(4/5) Thorsten, 40 Jahre

Er ist viel weniger ängstlich und vertraut mir auch mehr

Ich wollte dich informieren dass die Bachblüten bei meinem Hund Lucky ganz schnell gewirkt haben (die französische Dogge, die vor allem und jedem Angst hatte).

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Niska
(5/5) Patrice und Déborah aus Frankreich

Das Ergebnis ist überraschend, fast magisch

Seit etwa zwei Monaten geben wir die Bachblüten einer Stute, die sehr temperamentvoll war, sehr unberechenbar und dominant.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Meine Katze hat sich sehr verändert
(5/5) Viviane

Meine Katze hat sich sehr verändert

Ich danke Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft und was die Webseite betrifft, so würde ich nichts verändern - sie ist perfekt!

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

su
(5/5) Su

Er fühlt sich wie ein Löwe

Seit Jahren hat er sich nicht mehr auf das Dach hinterm Haus getraut, weil da ein anderer schwarzer Kater die Nachbarschaft terrorisierte.  

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Er hat mehr Vertrauen in sich
(5/5) Jane Wardrop

Er hat mehr Vertrauen in sich

Normalweise hat er einen Anfall pro Monat, doch mit den Tropfen hatte er schon zwei Monate lang keinen mehr.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

fbi
(5/5) Sandrine (Frankreich)

Danke für ihn und danke für sie

Sie ist so selbstbewusst geworden dass sie sogar anderen Hunden Angst einjagt...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Timo
(5/5) Anita Keldermans aus Belgien

Timo ist ruhiger und bellt weniger

Nach einem Fläschchen merken wir schon eine deutliche Verbesserung, Timo ist ruhiger und bellt weniger

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

gump
(4/5) Anonym

Gump hat grosse Fortschritte gemacht

Gump hat grosse Fortschritte gemacht: während der Feiern zum 1. August, mit dem ganzen Feuerwerk und den Böllern, hatte ich ihm neben seiner Mischung noch etwas von den Notfalltropfen gegeben und alles ist gut verlaufen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

tinni
(4/5) Die Familie von Tinni (aus den Niederlanden)

Sie ist ruhiger geworden, schläft nun auch nachts wieder

voller Freude teilen wir dir mit, dass unser Dackel Tinni wieder dieselbe ist, so wie wir sie kannten. Das alles haben wir den Bachblüten zu verdanken, die du für sie angefertigt hattest.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht