Meinem Sohn geht es viel besser

(4/5) - Persönliche Bachblüten-Kombination
Silvia Mandoloni (1)

Hallo Herr Vermeersch,

So.. ich bin bei Thomas Mischung am Ende angekommen.. Ich glaube ich habe noch genug für 6-7 Tage. Also muss ich nun nachbestellen. Aber… ich wollte Sie über den Fortschritt bei dem Kind nach einem Monat unterrichten. So können Sie entscheiden, ob es wieder die gleiche Mischung sein sollte oder eine andere.

Das hatte ich Ihnen in meiner E-Mail geschrieben, um die Mischung für ihn anfertigen zu können:

Er ist ein grosser Lügner geworden: das hat sich momentan stark gebessert,
Er übernimmt keine Verantwortung für seine Handlungen und tendiert dazu, anderen die Schuld zu geben: ein paar Sachen sind immer noch nicht in Ordnung, und er gibt immer oft noch den anderen die Schuld..
Was immer man ihn fragt, die Antwort ist Nein: das ist viel besser geworden!!! Er ist viel fügsamer und verantwortungsvoller geworden.


Er ist oft gelangweilt und mürrisch: das hat sich stark gebessert, ich habe auch gemerkt wie er öfter Mal sein Tablet zur Seite legt (das hatte er früher ständig in der Hand) und er sagt nicht mehr immer, dass er gelangweilt oder traurig wäre.
Er weint wegen jeder Kleinigkeit: er weint immer noch öfters.. Ich muss sagen es braucht bei ihm nicht viel, damit er anfängt zu weinen.. er ist sich selbst noch seiner sehr unsicher.
Er ist eifersüchtig über die Aufmerksamkeit, die seine Schwester bekommt: besser.


Kaut an seinen Nägeln (wie sein Vater): das macht er immer noch, ständig (beim Fussball, beim Fernsehen.. er hat die Finger im Mund).
Jetzt hat er so ein Zucken in den Augen bekommen, bewegt sie ständig hin und her und hebt seine Augenbrauen: viel besser (vielleicht war es das Tablet).
Er hat Angst vor der Dunkelheit. Die Angst ist immer noch da, doch sie ist viel besser geworden.. letzte Nacht wollte er beispielsweise alleine schlafen gehen, doch dann hatte er seine Meinung geändert.. doch er hat vor 10 Tagen angefangen, in seinem Zimmer zu übernachten (früher ist er immer zusammen mit seiner Oma schlafen gegangen).
Er will nie zu seinem Vater gehen: er protestiert nicht mehr so stark wie früher, nur ein paar Bemerkungen, aber er ist viel ruhiger..
Okay, ich denke ich habe alles gesagt und ich möchte Ihnen immer noch danken, weil es meinem Kind so viel besser geht!!! Ich habe immer an die Bachblüten geglaubt.. sie sind einzigartig!!
Vielen Dank noch einmal und ich freue mich auf Ihre baldige Antwort, denn ich will nicht ohne die Mischung da stehen.

Silvia Mandoloni


Teilen

Persönliche Bachblüten-Kombination

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen CHF 90.00 Ihr Vorteil CHF 22.00
  • 1 Flasche CHF 56.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab CHF 34.00

inkl. Mwst.



Weitere Erfahrungsberichte


Ich wollte mich nochmal melden um zu sagen, dass es mir gut geht
(4/5) Anonyme

Ich wollte mich nochmal melden um zu sagen, dass es mir gut geht

Ich wollte mich nochmal melden um zu sagen, dass es mir gut geht.
Meine Behandlung ist zu Ende, ich glaube das waren knapp 4 Monate.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich glaube, das bedeutet für mich einen großen Schritt in die richtige Richtung
(5/5) anonym

Ich glaube, das bedeutet für mich einen großen Schritt in die richtige Richtung

Endlich merke ich, dass die Tropfen wirken.
In den letzten zwei Wochen habe ich viel geweint, mein Körper musste den ganzen Schmerz rauslassen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Marina Reudink
(5/5) Marina aus den Niederlanden

Offensichtliche Fortschritte

Ich nehme jetzt seit zwei Monaten die persönliche Bachblütenmischung. Ich wollte Sie wissen lassen, dass diese bis jetzt sehr gut gewirkt hat.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

evelyn
(5/5) Evelyn , 56 Jahre

Ich habe mit Bachblüten gute Behandlugsergebnisse erzielt

Ende Februar 2012 hatte ich das dritte Fläschchen Bachblüten bekommen, nachdem es mir schon besser ging und vor allem in meinem Kopf Ruhe eingekehrt war,......

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Mirella
(4/5) Mirella de boer

Eine Erleichterung

vor drei Monaten habe ich damit angefangen, meinem Sohn Damian die persönliche Bachblütenmischung zu geben. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich merke den Unterschied
(4/5) Bruna

Ich merke den Unterschied

Seit zwei Wochen nehme ich nun deine Tropfen und ich muss sagen, ich bin von einem Gefühl des Friedens und der Ruhe erfüllt. Ich merke den Unterschied. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

rachel
(4/5) Rachel

Ich weiß es jetzt: es gibt immer einen Ausweg

Zu Beginn der Behandlung hatte ich zwei oder drei Tage, an denen ich total traurig war und mir die Tränen kamen...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich wieder aktiv und mache Pläne, die ich sogar umsetze
(4/5) Anonym

Ich wieder aktiv und mache Pläne, die ich sogar umsetze

Morgens habe ich immer noch ein paar Probleme, in den Tag zu starten, doch ich schaffe es dann viel leichter/schneller.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich bin es zwar noch nicht ganz, aber auf dem guten Weg dahin
(4/5) Sabine Van Ballaert (Belgien)

Ich bin es zwar noch nicht ganz, aber auf dem guten Weg dahin

Jetzt nehme ich schon meine zweite Flasche und ich fühle mich bereits, als sei ich ein anderer Mensch geworden. Ich bin es zwar noch nicht ganz, aber auf dem guten Weg dahin.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Die Bachblütenmischung gibt mir eine tolle Unterstützung
(5/5) Anonym

Die Bachblütenmischung gibt mir eine tolle Unterstützung

Zuerst muss ich sagen, dass es mir viel besser geht, seit ich meine persönliche Bachblütenmischung nehme.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht